Spektakuläre Erlebniswelt: Planet Samsung in Frankfurt

Es ist angerichtet: der Samsung Flagship-Store auf der Zeil in Frankfurt.
Es ist angerichtet: der Samsung Flagship-Store auf der Zeil in Frankfurt.
Über den Erlebnishandel als scheinbar einzig überlebensfähiges Format des Handels wird derzeit landauf, landab eifrig diskutiert. Wie das auszusehen hat, weiß so richtig keiner. Samsung hat in Frankfurt am Main eine eindrucksvolle wie beispielhafte Antwort gefunden. Am 21. April eröffnete in der 1A-Premium-Lage der europaweit erste Brand Flagship Store „Samsung Showcase“.

Der neue Samsung Showcase – der direkt auf der Zeil und damit im Herzen von Frankfurt liegt – soll eine neue Ära einläuten, wie die Konsumenten Technik, Service und Kreativität in einem Store erleben können. Die neue Erlebniswelt der Koreaner vereint alle Highlight-Produkte auf gleich vier Stockwerken und inszeniert ein ungemein individuelles Markenerlebnis par excellence.

Bildgalerie Planet Samsung in Frankfurt ^

Markenerlebnis par excellence ^

Was bei unserem Besuch Ende Mai auffällt, ist die schiere Anzahl der Mitarbeiter, die Menpower an (jungen) Beratern – allesamt „digital natives“, allesamt ungemein freundlich. Der Mensch macht den Unterschied, der Kunde ist willkommen, fühlt sich fachlich wie atmosphärisch jederzeit bestens aufgehoben!

Und es lohnt sich: Samsung bietet den Konsumenten ein hierzulande noch nie dagewesenes Samsung Markenerlebnis, bei dem ganz klar die Interaktion mit Technik im Mittelpunkt steht. Der Samsung Showcase bietet auf den vier Etagen (und einer Gesamtfläche von knapp 1.800 Quadratmetern) nicht nur Beratung, Service und Aktionsflächen zuhauf. Die Kunden erhalten zudem regelmäßig Zugang zu den besten Produkten der Marke und spannenden Live-Events.

Die Zukunft erlebbar machen ^

„Mit unseren innovativen Technologien, Produkten und Designs wollen wir Menschen inspirieren und die Zukunft gestalten. In unserem neu gestalteten Showcase in Frankfurt, dreht sich alles um innovative Technik und die modernen Bedürfnisse der Kunden. Jedes Detail ist auf die Wünsche von Technikfans zugeschnitten und soll dabei helfen, die Zukunft erlebbar zu machen“, “, erklärt Georg Rötzer, Vice President Corporate Marketing bei Samsung Electronics. Und: „Die Eröffnung des Samsung Store ist ein weiteres Kapitel in einer Reihe von Aktivitäten, die Konsumenten in die Produktwelt von Samsung einladen. Frankfurt ist für uns dabei als strategischer Knotenpunkt von Bedeutung.“

Eintauchen in virtuelle Welten ^

Mit dem neu gestalteten Flagship Store feiert Samsung die Kreativität im Bereich Technik und gibt Konsumenten die Möglichkeit, Produkte vor Ort auszuprobieren und interagieren zu lassen. Bereits beim Betreten des Samsung Showcase tauchen die Konsumenten gleich rechts in die Samsung Welt ein, wenn sie am Eingang das beeindruckende VR-Theater und die Videowall passieren. Tribünen mit großen Bildschirmen laden zu Public Viewing-Events ein und bieten Platz für tägliche Events wie Mal- und Coding-Stunden für Kinder. Darüber hinaus geben Virtual-Reality-Stationen Konsumenten die Möglichkeit, in virtuelle Welten abzutauchen.

Genuss und Muss ^

Das Erdgeschoss lädt mit der The Frame- und der S Pen-Galerie zum Staunen ein. In der Connect Lounge können Kunden mobile Highlights wie das Galaxy S9 auf Herz und Nieren testen und im VR 4D-Kino mithilfe der Samsung Gear VR auf Schatzsuche gehen. Der erste Stock demonstriert in einer Internet of Things-Lounge mit Hausgeräten wie Family Hub-Kühlschränken und AddWash-Waschmaschinen die technischen Highlights und Vernetzbarkeit der Samsung Geräte. Darüber hinaus werden aktuelle QLED TV- und Audio-Highlights für das Heimkino vorgestellt. Eine stylische Café Bar lädt zum Verweilen ein, in den Lounge-Bereichen können nicht nur die eigenen Batterien, sondern mittels Wireless Charging auch die von kompatiblen Mobilgeräten aufgeladen werden.

Im zweiten Stock können Besucher die beeindruckende Super-Slow-Mo-Funktion des Galaxy S9 live erleben oder mithilfe von Wearables wie der Gear Fit2 ihre Sportlichkeit beweisen. Darüber hinaus stehen verschiedene VR-Attraktionen zum Testen bereit. So können Besucher virtuell auf dem Snowboard die Pisten herunter brausen oder in den Weltraum vorstoßen. Nicht zu vergessen: Im Untergeschoss kümmern sich geschulte Samsung Servicemitarbeiter in einer äußerst großzügig angelegten „Customer Service Plaza“ um die Belange der Besucher.

Das alles ist natürlich nichts, was der Händler in seinem Geschäftsalltag 1:1 umsetzen kann. Ideen und Anregungen, wie Erlebnishandel heute gehen könnte, gibt es dennoch zuhauf. Daher: Unbedingt anschauen: Samsung Showcase Frankfurt, Zeil 119, 60313 Frankfurt. Öffnungszeiten: montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr. Mehr Informationen gibt es hier: www.samsung.de/samsung-showcase.