Markt & Branche

Smeg Flagshipstore: Kult-Design in Berlin

Hotspot an der Kantstraße in Berlin. Der runderneuerte Flagshipstore von Smeg.
Hotspot an der Kantstraße in Berlin. Der runderneuerte Flagshipstore von Smeg.

Das hat Klasse, das hat Stil: Pünktlich zur IFA hat die Berliner Designszene mit dem komplett neu konzipierten Flagshipstore von Smeg einen echten Hotspot für italienisches Wohn- und Küchenambiente erhalten. In der Kantstraße 150a – einen Steinwurf vom Kurfürstendamm und dem KaDeWe entfernt – zeigt die italienische Designschmiede nach einem mehrmonatigen Umbau dort ihr komplettes, mitunter Aufsehen erregendes Produktspektrum und etabliert die Kantstraße als erste Anlaufstelle für Smeg in der Hauptstadt. Am Eröffnungstag des 9. September riss der Publikumsstrom nicht ab. Die, die kamen, passen zur Markenphilosophie von Smeg, eben très chic.

Sorgt für Aufsehen: die Hausgeräte im „Dolce & Gabbana“ Dekor.
Sorgt für Aufsehen: die Hausgeräte im „Dolce & Gabbana“ Dekor.

Im neuen Smeg Flagshipstore werden Neuheiten wie die (auch auf der Küchenmeile A 30 in Ostwestfalen gezeigten) von Dolce & Gabbana gestalteten Herde und Kühlschränke aus der Kollektion „Divina Cucina“ präsentiert. Und natürlich haben im Store auch bekannte Design-Ikonen ihre Heimat: Die bunten Kult-Kühlschränke und Kleingeräte im Stil der 50er Jahre inszenieren sich Seite an Seite mit den klassisch-eleganten Einbaugeräten in Edelstahl oder schwarzem Glas – allen voran die vom italienischen Architekten Guido Canali entworfene Classici-Serie.

Welche Farbe darf es sein? Smeg bringt Farbe in den Küchen-Alltag.
Welche Farbe darf es sein? Smeg bringt Farbe in den Küchen-Alltag.

Italien pur

Und natürlich ist ein Smeg Flagshipstore nicht vollständig, gäbe es nicht auch den weißen Mickey Mouse Kühlschrank und die leuchtendrote Lifestyle-Kühlvitrine in der Front eines historischen Fiat Cinquecento zu sehen. Von schwelgerisch-farbenfroh bis puristisch-elegant: Wie schon in London oder Mailand nimmt jetzt auch der Berliner Flagshipstore jeden Besucher mit auf eine Reise durch die italienische Design- und Genusswelt.

Für ein Maximum an Authentizität an Stil und südlichem Flair wurde der Umbau des Smeg Geschäfts durch die italienischen Hausarchitekten von Smeg bis aufs i-Tüpfelchen durchdacht und umgesetzt – typisch Familienunternehmen eben. Das Vorbeischauen lohnte sich nicht nur am Eröffnungsabend mit reichlich Wein, Salami und Parmesan: der Flagshipstore feiert bei Kochevents in seiner Showküche regelmäßig die italienische Lebensart, eben la dolce vita.

Auch am Abend ist der neue Flagshipstore von Smeg ein Blickfang.
Auch am Abend ist der neue Flagshipstore von Smeg ein Blickfang.
Unverkennbar: der „Absender“ ist Italien.
Unverkennbar: der „Absender“ ist Italien.
Einbau- und Küchenkompetenz pur.
Einbau- und Küchenkompetenz pur.

Showroom und Küchenstudio in einem

Damit Einrichtungsträume wahr werden, ist mit „Küchen3“ auch ein exklusives Küchenstudio angeschlossen. Die erfahrenen Berliner Smeg Experten Uwe Lax und Jörg Schulte formen dort die designorientierte Ästhetik der Smeg Geräte im Dialog mit ausgesuchten Möbeln zu individuellen Traumküchen. Neben der Optik legen sie dabei besonderen Wert auf perfekte, langlebige Funktionalität. Ihr Können haben sie auch direkt im Store unter Beweis gestellt: In zwei komplett eingerichteten Küchen inszenieren sie mit modern-geradlinigen Geräten der Serie Dolce Stil Novo und der eher traditionellen Designlinie Victoria sehr unterschiedliche Stilrichtungen – natürlich mit Gasherd für die typisch italienische Küche.

Für Sie ausgesucht!

„Wir liefern! Das Severin von gestern gibt es nicht mehr.“

Matthias M. Machan

Kaffeedurst: Smeg übernimmt La Pavoni

infoboard.de

Tefal: Spendenaktion für Brustkrebs Deutschland e.V.

infoboard.de

Der Winter kann kommen: Elektrischer Eiskratzer von Kärcher

infoboard.de

Braun Barber Dan Gregory: Guiness Weltrekord

infoboard.de

Team Beurer erfolgreich beim Einstein-Marathon

infoboard.de

Eiszeit! LG mit Patentklage gegen Beko/Grundig

infoboard.de

Neustart für Solis: Jede Menge Umsatzimpulse

Matthias M. Machan

Studie: App-gesteuerte Feedbackgeräte unterstützen Gewichtsreduktion

infoboard.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Verstanden Mehr erfahren!