Personalien

Smeg erweitert Vertriebsteam mit Bernd Schrock

Smeg baut seinen Vertrieb für Deutschland und Österreich weiter aus. Bernd Schrock, Vertriebsprofi mit über 20 Jahren Erfahrung, übernimmt ab sofort die neu geschaffene Stelle eines Key Account Managers für Online-Pure-Player. In dieser Funktion betreut er Partner aus dem Distanzhandel. Zudem übernimmt er bei Smeg Deutschland eine Koordinationsfunktion für das Segment Kleingeräte.


Schrock kommt von Samsung, wo er viele Jahre in verschiedenen Positionen für den Vertrieb Weißer Ware zuständig war. Nach fünf Jahren im Außendienst stieg er dort zum stellvertretenden Regionalleiter der Region Süd auf. Es folgten knapp zwei Jahre als Key Account Manager Pure Player.

Seit Januar ist Bernd Schrock nun beim italienischen Hausgeräte-Hersteller Smeg, ebenfalls als Key Account Manager. Silke Eckstein, Gesamtvertriebsleiterin Haushalt bei Smeg Deutschland, sagt: „Mit der neu geschaffenen Position untermauert Smeg seine Strategie für mehr Markensichtbarkeit und Wachstum. Wir freuen uns sehr, für diese Aufgabe einen so erfahrenen Kollegen mit an Bord zu haben.“

Das könnte Sie auch interessieren!

Quo vadis, Haier?

Matthias M. Machan

Erster Getränkesprudler von Sage

infoboard.de

Oral-B wiederholt Aktion mit Premium-Zahnbürsten

infoboard.de

K-Series.2: Küppersbusch erweitert Angebot im Preiseinstieg

infoboard.de

Siemens Wäsche-Aktion: Bonus für Buntes

infoboard.de

Siemens Backofen IQ700: Die Zukunft des Backens

infoboard.de

Unter den Linden: Otto Wilde kommt nach Berlin

infoboard.de

Liebherr Geschäftsjahr: 2023 mit erneutem Rekordumsatz:

infoboard.de

HEPT: Liebherr mit erstem Gefrierer in Energieeffizienzklasse A

infoboard.de