Markt & Branche

Shopping-Ambiente par excellence: KitchenAid Store im KaDeWe

Unser Foto zeigt v.l.n.r.: Nicole Thiery (Market Leader KitchenAid Deutschland, Österreich), Claus Tormöhlen (Head of Buying Home & Living, KaDeWe), Enie van de Meiklokjes und Jana Brüssow (Area Sales Managerin Home & Living, KaDeWe).
Unser Foto zeigt v.l.n.r.: Nicole Thiery (Market Leader KitchenAid Deutschland, Österreich), Claus Tormöhlen (Head of Buying Home & Living, KaDeWe), Enie van de Meiklokjes und Jana Brüssow (Area Sales Managerin Home & Living, KaDeWe).

Da schlägt das Herz vieler Kochfans schneller: Die Küchenhelfer von KitchenAid gibt es ab sofort in einem „Shop-in-Shop“ in der vierten Etage des KaDeWe in Berlin zu sehen und zu erwerben. Nach dem Experience Store in London ist die „Filiale“ in Berlin mit 100 Quadratmetern Verkaufsfläche der zweitgrößte KitchenAid Store Europas.

Angeboten wird ein Großteil der Produktpalette an Kleingeräten: Das Sortiment reicht von der beliebten Küchenmaschine in 30 trendigen Farben über den vielseitigen „Cook Processor“-Kochautomaten bis hin zum „Power Plus“-Blender, dem nach Unternehmensangaben derzeit leistungsstärksten Standmixer auf dem Markt.

Auf 100 qm präsentiert sich KitchenAid im Berliner Kaufhaus des Westens KaDeWe.
Auf 100 qm präsentiert sich KitchenAid im Berliner Kaufhaus des Westens KaDeWe.

Stylisches Einkaufserlebnis

Ein Highlight sind die edlen Metallic-Farbtöne der Küchenmaschine – darunter gebürstetes Kupfer, Gelée Royale oder Macadamia –, die vor allem zum Weihnachtsfest echte Hingucker sind und sich perfekt in das hochwertige Ambiente des KaDeWe einbetten. Neben den bekanntesten Geräten der Marke werden viele Kleingeräte wie Toaster, Wasserkocher, diverse Kaffeemaschinen, Food Processors und Handmixer sowie alle Aufsätze für die Küchenmaschine vorgestellt. Wer sich noch nicht sicher ist, ob es ein Pastaaufsatz oder doch lieber eine Eismaschine sein soll, kann sich vor Ort umfassend beraten lassen.

Bereits am Eröffnungstag fand der KitcheAid-Store lebhaften Zuspruch.
Bereits am Eröffnungstag fand der KitcheAid-Store lebhaften Zuspruch.

„Das KitchenAid-Team freut sich sehr, nach langer Vorbereitung und Planung in enger Zusammenarbeit mit dem KaDeWe unseren KitchenAid ‚Shop-in-Shop‘ nun offiziell vorstellen zu können“, so Nicole Thiery, Market Leader KitchenAid Deutschland und Österreich, bei der Eröffnungsfeier des Stores, die von Back-Sessions mit TV-Star Enie van de Meiklokjes begleitet wurde. Und weiter: „Das Ergebnis macht uns sehr stolz und zeigt uns, dass sich der Einsatz absolut gelohnt hat.“

Abgerundet wird das Produktangebot von verschiedenstem Küchenzubehör wie Schneebesen, Pfannenwendern oder Teigpaletten, aber auch Kochgeschirr, Glas- und Keramikschüsseln sowie einer breiten Auswahl an Kochmessern. „Für uns ist es eine Besonderheit, unsere vielseitige Produktpalette komprimiert in einem eigenen Shop präsentieren zu können“, so Nicole Thiery weiter. Das KaDeWe sei dabei der optimale Partner und passe perfekt zum Anspruch, Konsumenten stets Produkte in Premiumqualität und hochwertigem Design anzubieten. Geöffnet ist der Store innerhalb der regulären Öffnungszeiten des KaDeWe.

Für Sie ausgesucht!

Zeeh auf der Karriereleiter bei Grohe

infoboard.de

Neato Robotics: Thomas Nedder neuer CEO

infoboard.de

Smeg Flagshipstore: Kult-Design in Berlin

infoboard.de

(Späte) Premiere für die Koop-Messe von Euronics/expert: Februar 2021

infoboard.de

„EK LIVE“ in Bielefeld: Handeln mit Zukunft

Matthias M. Machan

Bauknecht: „Mit uns kann der Handel Geld verdienen“

Matthias M. Machan

ProBusiness-Bilanz: IFA ein starker Impulsgeber!

infoboard.de

expert blickt optimistisch auf das Weihnachtsgeschäft

infoboard.de

Euronics: Frisch gestrichen

infoboard.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Verstanden Mehr erfahren!