Meldungen

Oranier: Filter gegen Fischgeruch

Oranier: Filter gegen Fischgeruch

Oranier hat als einer der ersten Hersteller einen Filter zur Marktreife gebracht, der auch Fischgerüche zuverlässig bindet. Der Profi-Aktivkohlefilter AFP 220 kommt im Umluft-Betrieb zum Einsatz und ist mit einer Spezialbeschichtung imprägniert.

„Umfragen zeigen, dass Verbraucher Fisch zwar gerne essen, aber oft die intensiven Dünste, die sich über Stunden in der Wohnung halten, als sehr unangenehm empfinden“, so Nikolaus Fleischhacker, Geschäftsführer der Oranier Küchentechnik.

Der Filter kann sowohl in Hauben als auch Kochfeldabzügen verwendet werden. Selbstverständlich absorbiert er auch alle anderen üblichen Essensdünste. Bei einem täglichen Einsatz hält er bis zu zwölf Monate.

Der Geruchsfilter verzichtet auf die herkömmliche Kunststoff-Ummantelung und wird in einem Wechselrahmen aus Aluminium mit einem Filtereinsatz geliefert. Wird der Filtereinsatz ausgetauscht, kann der alte über den Hausmüll entsorgt werden.

Das könnte Sie auch interessieren!

IFA: Liebherr zeigt die Zukunft des nachhaltigen Kühlens und Gefrierens

infoboard.de

Mikroplastik-Verschmutzung: Textilien eine der Hauptursachen

infoboard.de

Begros: Thomas Klee wird Leiter Einkauf/Category Management Küchen

infoboard.de

Christian Fritsch wird Nivona-Geschäftsführer

infoboard.de

Xiaomi steigt in Fortune Global 500 Liste auf

infoboard.de

Kärcher senkt CO2-Emissionen über 18%

infoboard.de

Ankarsrum: Grünes für die Küche

infoboard.de

Smeg auf Gut Böckel: Neue Technik, neue Farben, neue Küchen

infoboard.de

Reginox mit Spülen- und Armaturen-Neuheiten in Löhne

infoboard.de