Meldungen

Novis: Eine saftige Erfolgsstory

Als Schweizer Start-up-Marke aus dem Berner Seeland in die weite Welt und mittlerweile mit 13 Geschäften in China. So die aktuelle Bilanz von Novis.

Begonnen hat der heute 52-jährige Wolfgang Steiner mit einer Ausbildung zum eidgenössisch-diplomierten Verkaufsleiter. 2002 gründete er sein eigenes Unternehmen Novissa, Generalimporteur von Küchengeräten. 2010 lancierte er in diesem Bereich die Marke Novis.

Der große Erfolg kam mit dem VitaJuicer, der Gemüse oder Obst in vitaminreiche Säfte oder sämige Smoothies verwandelt. Dieser wiederum beruht auf Steiners eigener Erfahrung: Alle bisher angebotenen Produkte entsprachen nicht seinen Vorstellungen. Steiner wollte mehr Vitamine, einfache Bedienung, weniger Pressrückstände und die ganze Maschine in einer ansprechenden Form.

Der Erfolg beschränkt sich längst nicht nur auf die Schweiz: Novissa ist weltweit in 22 Märkten tätig, besonders stark ist das Unternehmen in den Ländern China, Taiwan und Südkorea vertreten. Doch weshalb funktionierts dort derart gut?  „Diese Länder sind sehr affin für Schweizer Markenartikel, die hohe Qualität der Geräte steht in Fernost über dem Preis“, sagt Steiner dazu. (Quelle: Handelszeitung.ch)

Das könnte Sie auch interessieren!

Vereint gegen den Ausnahmezustand

infoboard.de

Gorenje unterstützt Handel mit Bundle-Aktion

infoboard.de

Hisense-Zug fährt von Triest nach Velenje

infoboard.de

Constructa präsentiert integrierte Designhaube

infoboard.de

WMF bringt KÜCHENminis in Deep Black

infoboard.de

Wertgarantie: WM-Wissen und Verkaufstalent kombinieren

infoboard.de

OSF unterstützt die Initiative „Pink Ribbon“

infoboard.de

40 Jahre Medisana: Geburtstag mit vielen Aktionen 

infoboard.de

Electrolux: Aufbau einer klimaneutralen Lieferkette

infoboard.de