Personalien

Miele: Christian Gerwens übernimmt (wieder) Deutschland-Geschäft

Aus gesundheitlichen Gründen: Frank Jüttner gibt bei Miele die Verantwortung für Deutschland und die DACH-Region ab, bleibt aber dem Unternehmen erhalten. Nachfolger ist mit Christian Gerwens, derzeit Senior Vice President Sales and Retail International der Miele Gruppe, ein alter Bekannter in dieser Position.


Frank Jüttner ist seit fast 32 Jahren in wechselnden Positionen für die Miele Gruppe tätig und leitet hier seit 2013 die Vertriebsgesellschaft Deutschland, mit aktuell etwa 1.600 Beschäftigten und 1,25 Mrd. Euro Umsatz (2022). Seit 2019 verantwortet er in Personalunion auch die Vertriebsregion DACH. Vor einigen Monaten musste er aus gesundheitlichen Gründen in eine berufliche Auszeit gehen. Inzwischen zeichnet sich ab, dass weitere Monate vergehen würden, ehe Jüttner seine Aufgaben wieder in vollem Umfang aufnehmen könnte.

„Ich habe daher nach reiflicher Überlegung und schweren Herzens den Entschluss gefasst, in meine derzeitige Funktion nicht zurückzukehren“, sagt Frank Jüttner. Für ihn müsse nun erst einmal die vollständige Genesung an erster Stelle stehen, während zugleich die Vertriebsgesellschaft Deutschland wie auch die Region DACH eine nachhaltig aufgestellte und voll handlungsfähige Führung brauchten.

Nach langjähriger Tätigkeit als Chef der Vertriebsgesellschaft Deutschland und der Region DACH gibt Frank Jüttner diese Verantwortung aus gesundheitlichen Gründen zum Jahresende ab. Fotos: Miele
Nach langjähriger Tätigkeit als Chef der Vertriebsgesellschaft Deutschland und der Region DACH gibt Frank Jüttner diese Verantwortung aus gesundheitlichen Gründen zum Jahresende ab. Fotos: Miele

Frank Jüttner bleibt Miele erhalten

„Allen Kolleginnen und Kollegen wie auch unseren Partnerinnen und Partnern im Handel danke ich für ihre engagierte Unterstützung in all den Jahren und wünsche ihnen weiterhin den verdienten Erfolg“, so Jüttner weiter. Er selbst werde zu gegebener Zeit andere Aufgaben bei Miele übernehmen.

Zu Jüttners Nachfolger als Geschäftsführer der Miele Vertriebsgesellschaft Deutschland sowie Senior Vice President Region DACH hat die Geschäftsleitung Christian Gerwens berufen. Gerwens ist seit 1990 für Miele tätig und derzeit Chef der Zentralfunktion „Sales and Retail International“.

Nach verschiedenen Führungsfunktionen im deutschen Vertrieb hatte er 2003 die Vertriebsgesellschaft Deutschland aufgebaut und zehn Jahre geführt, ehe ihm in dieser Rolle Frank Jüttner nachgefolgt ist. Danach war Gerwens zunächst für die damalige Vertriebsregion AMANZA verantwortlich, mit Amerika, Südafrika, Australien und Neuseeland, ehe er 2019 sein heutiges Amt übernommen hat.

Gerwens hat 2003 die Vertriebsgesellschaft Deutschland aufgebaut

Interimistisch hatte Gerwens seine künftige Verantwortung bereits in Vertretung von Frank Jüttner wahrgenommen. Der dauerhafte Stabwechsel erfolgt zum 1. Januar 2024. Seine Verantwortung als Senior Vice President Sales and Retail International nimmt Christian Gerwens in Personalunion weiter wahr.

„Im Namen der gesamten Geschäftsleitung danke ich Frank Jüttner für seinen langjährigen engagierten und äußerst erfolgreichen Einsatz für unser Unternehmen und unsere Marke“, sagt Dr. Axel Kniehl, Geschäftsführer Marketing and Sales der Miele Gruppe. Und weiter: „Den Entschluss, sein bisheriges Amt aufzugeben, respektieren wir mit dem größten Bedauern – vor allem aber wünschen wir ihm eine baldige Genesung.“

An Christian Gerwens richtet Kniehl seinen Dank für die Bereitschaft, diese erhebliche Zusatzverantwortung zu übernehmen. „Aufgrund seiner umfassenden Vertriebsexpertise in Deutschland wie auch international bringt Christian Gerwens beste Voraussetzungen mit, auch seine neue Doppelrolle nachhaltig erfolgreich zu gestalten.“

Gerwens wiederum bedankte sich für das Vertrauen, das in dieser Berufung zum Ausdruck komme, und freue sich auf die neue Aufgabe an alter Wirkungsstätte: „Aufgrund der weiter angespannten Marktsituation gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz viel zu tun. Wir sind aber gut aufgestellt, um die damit verbundenen Herausforderungen und Chancen gemeinsam mit unseren Partnern im Handel entschlossen anzugehen.“

Das könnte Sie auch interessieren!

Für edle Bohnen: Caso Kaffeemühle BaristaChef Inox

infoboard.de

Genuss pur: Beerige Sommerküche mit Bosch

infoboard.de

Wertgarantie: ‚Empowerment‘ für die Belegschaft & Arbeitgeberattraktivität

infoboard.de

Samsung macht Belastung durch Haushaltstätigkeiten messbar

infoboard.de

Oral-B: Starke Aktionen im 1. Quartal

infoboard.de

125 Jahre Miele: Attraktive Aktionsgeräte

infoboard.de

Kochen, Backen, Sparen: Cashback bei Kenwood & Braun

infoboard.de

Umsatzrekord: Kärcher bleibt auf Kurs

infoboard.de

Coolblue erzielt Rekordwerte: Weitere Stores in Deutschland geplant

infoboard.de