Personalien

Michael Müller neuer Managing Director für das NIQ- und GfK-Geschäft in Deutschland

NIQ, das weltweit führende Consumer Intelligence Unternehmen, ernennt Michael Müller zum Managing Director für das kombinierte NIQ- und GfK-Geschäft in Deutschland. In dieser Funktion wird Müller die Wachstumsstrategie und Marktführerschaft des Unternehmens vorantreiben.


Michael Müller wird das operative Geschäft in den Bereichen Fast Moving Consumer Goods (FMCG) und technische Konsumgüter leiten und eng mit Herstellern sowie Händlern zusammenarbeiten, um deren Wachstumsziele mit maßgeschneiderten Lösungen nachhaltig zu unterstützen.

Mit seinen Daten aus dem Handels- und Konsumentenpanel sowie seinen Consumer Insights liefert das kombinierte Unternehmen einen umfassenden Überblick über das Verbraucherverhalten über alle Kanäle hinweg – vom Onlinehandel über Supermärkte bis hin zu Fachgeschäften und Out-of-Home.

Müller ist seit mehr als 20 Jahren bei GfK tätig und hat in verschiedenen Führungspositionen in Europa und Asien umfangreiche Managementerfahrung gesammelt. Zuletzt hatte er die Position des Managing Director of Tech & Durables, Europe & Middle East & Africa (EMEA) inne. Müller hat seinen Sitz in Nürnberg und berichtet an Emilie Darolles, President West Europe, NIQ.

Das könnte Sie auch interessieren!

Medimax reloaded (in Goch): Eine Blaupause für die Branche

Matthias M. Machan

„Alles steht Kopf 2“ mit Samsung & Disney

infoboard.de

David Beckham zaubert für Ninja Pizza Funghi

infoboard.de

Jura: Genussmomente & Vielfalt

infoboard.de

Graef: Kampagnenstart für „Coffee Twins“ Clemens und Lukas King

infoboard.de

Luxemburger haben am meisten Geld

infoboard.de

electroplus & Liebherr: „Lang lebe die Frische!“

infoboard.de

Produktoffensive bei De‘Longhi, Kenwood, Braun & Nutribullet

infoboard.de

Expansion: Beurer baut Produktion in Europa aus

infoboard.de