Miriam Fonfe hat bereits zum 1. Juni die Leitung der Marketingabteilung von MediaMarkt Deutschland übernommen.
Miriam Fonfe hat bereits zum 1. Juni die Leitung der Marketingabteilung von MediaMarkt Deutschland übernommen.
Personalien

MediaMarkt Marketing: Miriam Fonfe soll es richten

Eher heimlich, still und leise hat Miriam Fonfe bereits zum 1. Juni 2020 die Leitung der Marketingabteilung von MediaMarkt Deutschland übernommen. Die 41-Jährige hatte zuletzt verschiedene Positionen, unter anderem bei Value Retail, inne. Das Unternehmen hat sich auf die Schaffung und den Betrieb von Luxus-Outlet-Destinationen in Europa und China spezialisiert. Die gebürtige Münchnerin war u.a. als Deputy Marketing Director Germany sowie als Leiterin der strategischen Planung tätig.

Darüber hinaus sammelte Fonfe in den Bereichen Digitales Marketing, CRM, Medien und Content Erfahrungen. Sie verfügt über mehr als zehn Jahre internationale Erfahrung im digitalen Marketing, sowohl auf Agentur- und Vermarkter- als auch auf Kundenseite. Ihr Fokus liegt seit jeher auf dem Omnichannel-Marketing.

Bekanntlich gab es bei MediaMarktSaturn in den vergangenen zwölf Monaten im Marketingbereich ein atemberaubendes Kommen und Gehen. Erst im März verließ die zuvor als „Geheimwaffe“ gehandelte US-Amerikanerin Jennifer DiMotta beinahe fluchtartig Ingolstadt – nach nur acht Monaten Amtszeit als oberste Marketing- und Digitalchefin.

Ausschließlich Kunden orientiert

Die Top-Personalie Miriam Fonfe mag aber durchaus Sinn ergeben. So hat sich die Soziologin intensiv mit dem Thema Konsumforschung als auch mit der Generation Y auseinandergesetzt. Und sie war dafür mitverantwortlich, dass die Shopping-Center in Wertheim und Ingolstadt bestens liefen.

Mithin trifft da geballtes Influencer-Marketing-Wissen auf eine fundierte Expertise im stationären Handel. Fonfe gegenüber dem Online-Magazin „Clap“: „Ich verfolge einen Marketing Ansatz, der sich ausschließlich an den Bedürfnissen des Kunden orientiert und nicht in die Welt Online/Offline, stationärer Handel/E-Commerce aufgeteilt ist.“

Das könnte Sie auch interessieren!

Black Friday in den USA: Rekordumsatz!

infoboard.de

60% der Händler bangen ums Weihnachtsgeschäft

infoboard.de

ElectronicPartner: „Wir sind mutig und unbequem!“

Matthias M. Machan

„Service wird bis in die Haarspitzen gelebt!“

Matthias M. Machan

AO-Gründer John Roberts: „Dies ist wirklich unsere Zeit“

infoboard.de

MediaMarkt und Saturn: Mitarbeiter-Smartphones für beste Beratung

infoboard.de

AO: 2.000.000 Geräte in Deutschland verkauft

infoboard.de

EP:Dealweek: ElectronicPartner startet in den Jahresendspurt

infoboard.de

Brömmelhaupt Fachhandelsforum: gelungene Premiere

infoboard.de