Corona Ticker

„küchenwohntrends“ 2021 erstmals als Hybrid-Veranstaltung

Die Messe „küchenwohntrends 2021“ findet (zusammen mit der „möbel austria“) vom 5. bis 7. Mai in Salzburg (Österreich) statt. Die fünfte Auflage dieses Formats ist ein auf den österreichischen und deutschen Markt zugeschnittener Fachevent. Konzipiert als Hybrid findet das Messedoppel sowohl auf dem Messegelände als auch online statt. Der aktuelle Buchungsstand liegt über dem der Veranstaltung in 2019, was für den Bedarf an wertigen Kommunikations- und Geschäftsplattformen spricht.

Verbindlich zugesagt aus dem Segment Hausgeräte und Küche haben u.a.: AEG, Bauformat, Berbel, Blanco, Bora, Bosch, Casom Design, Cuciniale, Elektra Bregenz, Gorenje, Häcker, Liebherr, Miele, Neff, Nobilia, Oranier, Quooker, Schüller und Siemens. Ausführliche Berichterstattung im Business-Newsletter am 17. Dezember.

Die für dieses Messeevent an sich kaum überraschende Aussteller-Nachfrage ist im Corona-Jahr 2020 allemal außergewöhnlich und spricht nicht zuletzt für den Bedarf im Markt sowie für das Vertrauen in das Management von Veranstalter Trendfairs – u.a. Ausrichter der Küchenmesse area30 in Löhne, der in diesem Jahr aus der Not (coronabedingte Absage) eine Tugend (Premiere der virtuellen Messeplattform kuechenherbst.online) machte – und dem Möbel- und Holzbau-Cluster Standortagentur Business Upper Austria.

Das könnte Sie auch interessieren!

Frisch gestrichen: IFA mit Rebranding zum 100. Geburtstag

infoboard.de

Das war’s! ProBusiness macht zum 31. Oktober 2024 dicht

Matthias M. Machan

Die IFA wird bunt (und jünger)

Matthias M. Machan

ElectronicPartner: „Das dicke Ende kommt noch!“

infoboard.de

Küppersbusch eröffnet eigenen Showroom in Mailand

infoboard.de

Area30: Optimierungen vieler Services geplant

infoboard.de

HEPT 2024: Das Händler-Verwöhnprogramm „on tour“

infoboard.de

EK Partner gehen auf Messe-Tour: „Join us in Chicago“

infoboard.de

Frühjahrtagung: expert schmeißt Dyson raus!

Matthias M. Machan