Samsung Bespoke AI - AInfach energieeffizient
Markt & Branche

KIQ-Event 2023 der electroplus küchenplus-Partner: Großes Kino in Berlin

„Wir fahren nach Berlin“, hieß es kürzlich in vielen electroplus küchenplus-Häusern. Anlass war indes nicht das DFB-Pokalfinale Anfang Juni, sondern die Einladung von EK Retail zum jährlichen KIQ-Event. Aus über 50 Markenstores informierten sich die Elektro- und Küchenprofis in der Haupstadt über die Weiterentwicklungen der beiden Erfolgskonzepte und die Neuheiten des Industriepartners AEG, der die EK Unternehmer auf seinem historischen Werksgelände willkommen hieß.


EK CRO Jochen Pohle zeigte sich in seiner Begrüßungsansprache von der starken Präsenz der electroplus küchenplus Partner begeistert, die exemplarisch für die erfolgreiche Formierung von Händlergruppen innerhalb der EK stehe. „Wir schreiben hier mit Ihnen eine Erfolgsstory, die wir engagiert ausbauen werden. Der große Zuspruch für unsere Konzepte – übrigens auch in den anderen EK Geschäftsfeldern – und ihr aktuelles Feedback bestätigen uns auf diesem Kurs.“

Die folgenden Tage wurden dann von den drei Säulen des KIQ-Events Kommunikation, Information und Qualifikation getragen und boten neben vielen zwanglosen Gelegenheiten zum Erfahrungsaustausch und zur Kontaktpflege vor allem eins: alles Wichtige zur Zukunftsausrichtung der beiden Erfolgs-Konzepte.

„Wir schreiben mit Ihnen eine Erfolgsstory“

Nicht nur inhaltlich bot die electroplus küchenplus-Mitgliederversammlung am 21. Mai ganz großes Kino! In einem exklusiv angemieteten Kino-Saal am Alexanderplatz stellte das Team um Martin Wolf, EK Vertriebs- und Marketingleiter Elektro, Küche, Licht, die neusten Konzeptleistungen vor, die die Handelspartner weiter auf Erfolgskurs halten sollen.

Dazu zählen u. a. der Ausbau der exklusiven Großgeräte-Range für electroplus-Häuser, die gemeinsame Mega-Kampagne („Stromfresser gesucht“) mit Liebherr, die aktuelle Initiative zur Leadgenerierung und nachhaltigen Küchenplanung sowie eine TV-Werbekampagne auf RTL und ProSieben/Sat 1.

Dazu kommen ein Facelift des Online-Shops inklusive neuer Features und das progressive Update der Store-Design-Konzeption u. a. mit LED-Videowall, Duftmarketing und Sound-Dusche. Und auch beim Werben um Fachkräfte gehen die Bielefelder mit dem Online-Angebot der „60-Sekunden-Bewerbung” und bei der Azubi-Suche via TikTok zeitgemäße Wege.

Auf der turnusmäßigen Beiratswahl wurden anschließend die amtierenden Mitglieder im Amt bestätigt. Die engagierten Händler werden sich in dieser Funktion u. a. weiter maßgeblich an der erfolgreichen Entwicklung der Markenstorekonzepte beteiligen.

„Die Resonanz auf unsere Innovationen aus den Bereichen Taste, Care und Well-Being war durchweg positiv“, Michel Geisler Geschäftsführer AEG Electrolux Hausgeräte.
„Die Resonanz auf unsere Innovationen aus den Bereichen Taste, Care und Well-Being war durchweg positiv“, Michel Geisler Geschäftsführer AEG Electrolux Hausgeräte.

AEG: Ein starker Industriepartner

Eine gewichtige Rolle beim KIQ-Event 2023 spielte der EK Industriepartner AEG, der am ersten Abend zu einem BBQ eingeladen hatte und den Händlern am nächsten Tag Produktneuheiten, Highlights und Trends vorstellte. Für Gastgeber Michael Geisler (Geschäftsführer AEG Electrolux Hausgeräte) war es eine rundum gelungene Veranstaltung: „Wir haben uns sehr über den Besuch unserer Fachhandelspartner hier am Geburtsort der Marke AEG gefreut. Die Resonanz auf unsere Innovationen aus den Bereichen Taste, Care und Well-Being und das übrige Programm war durchweg positiv und das Wetter hat sich ebenfalls von der besten Seite gezeigt. Was will man mehr!“

Sehr zufrieden zeigte sich auch Martin Wolf, der das erfolgreiche KIQ-Event 2023 mit seinem electroplus küchenplus-Team organisiert hat: „Die positiven Rückmeldungen unsere Händler über das aktuelle Leistungsangebot haben unsere Erwartungen sogar noch übertroffen und wir brennen alle darauf, die neu vorgestellten Themen umzusetzen und gemeinsam weiter zu wachsen.“

Das könnte Sie auch interessieren!

Beko Europe: Auf in eine „strahlende Zukunft“!

Matthias M. Machan

Beko Europe mit Jens-Christoph Bidlingmaier

Matthias M. Machan

Dr. Joyce Gesing neue Geschäftsführerin & CEO bei Weck

infoboard.de

Cooler Sommer: Wilfa Eismaschine & Eiswürfelmaschine

infoboard.de

Frühstücken mit Rommelsbacher Serie „Sunny“

infoboard.de

Faltenfreie Kleidung: Dampfglätteraufsatz für Kärcher Dampfreiniger

infoboard.de

Limited Edition: Shark FlexStyle in Malibu Pink und Lilac Frost

infoboard.de

Cashback-Aktion: 50 Jahre: Rowenta Staubsauger

infoboard.de

Europas größtes Foodtruck-Event mit Ninja: „The Champions Burger“

infoboard.de