Markt & Branche

In Asbach & Unkel: Aus Medimax wird EURONICS XXL

Print Friendly, PDF & Email

Zum Jahresbeginn sind die Elektromärkte der Vorteils-Center in Asbach und Unkel von Medimax zu Euronics Deutschland gewechselt und begrüßen zukünftig ihre Kunden als Euronics XXL-Fachmärkte. Die neue Partnerschaft soll eine Verbindung zwischen der bereits bestehenden Service- und Beratungsqualität und einer neuen, zukunftsweisenden Ausrichtung unter dem Dach von Euronics schaffen.


Die beiden Märkte an den Standorten in Asbach und Unkel unter der Leitung von Geschäftsführer Werner Schützeichel profitieren zukünftig von einer Erweiterung des Sortiments, Sicherheit in der Warenverfügbarkeit sowie von nachhaltigen Retail- und Marketing-Konzepten, inklusive der bekannten Cross-Channel Ausrichtung.

Bester Service, beste Beratung

Werner Schützeichel, geschäftsführender Gesellschafter der Fachmärkte in Asbach und Unkel: „Mit dem Wechsel zu Euronics haben wir einen starken Partner gefunden, der ideal zu unserer Zukunftsausrichtung passt. Der Endkunde erwartet heute von seinem Händler nicht nur ein auf seine Bedürfnisse abgestimmtes Warenangebot samt bestem Service, bester Beratung und einem ansprechenden Ladenbau, sondern auch einen attraktiven Onlineshop. Euronics bietet uns dafür die richtigen Konzepte und eine leistungsstarke IT-Infrastruktur.“

Der Umbau zum Euronics Vollsortimenter ist an beiden Standorten in vollem Gange. Während des Rebrandings bleiben die Fachmärkte weiterhin geöffnet. Nach Abschluss der Umbauten sollen noch im Frühjahr die Wiedereröffnungen der Elektromärkte gefeiert werden. Unter der Euronics-XXL Flagge wird auch an bewährtem festgehalten: Die Geschäftsführung setzt beispielsweise weiterhin auf ihre langjährigen Mitarbeiter vor Ort und behält somit die bereits bestehende hohe Beratungskompetenz und persönliche Nähe zu den Kunden in beiden Märkten bei.

„Das Unternehmen ergänzt mit seinen beiden Standorten in Asbach und Unkel das Fachmarkt-Portfolio von Euronics in der Region ideal. Zugleich stärken wir unsere Markenpräsenz in Rheinland-Pfalz“, André Fourie, Leiter Betriebstypenmanagement Fachmarkt bei Euronics.
„Das Unternehmen ergänzt mit seinen beiden Standorten in Asbach und Unkel das Fachmarkt-Portfolio von Euronics in der Region ideal. Zugleich stärken wir unsere Markenpräsenz in Rheinland-Pfalz“, André Fourie, Leiter Betriebstypenmanagement Fachmarkt bei Euronics.

André Fourie, Leiter Betriebstypenmanagement Fachmarkt bei Euronics: „Wir freuen uns sehr, ein neues, innovatives Genossenschaftsmitglied zu begrüßen und dessen ambitionierte Ziele als leistungsfähige Kooperationszentrale unterstützen zu können. Das Unternehmen ergänzt außerdem mit seinen beiden Standorten in Asbach und Unkel das Fachmarkt-Portfolio von Euronics in der Region ideal. Zugleich stärken wir unsere Markenpräsenz in Rheinland-Pfalz.“

Das könnte Sie auch interessieren!

SVS und Faitron schließen Vertriebspartnerschaft

infoboard.de

Galaxus-Studie zum Online-Shopping: Lieber später am Tag

infoboard.de

e-masters: Neuer Auftritt zum 10-jährigen Markenjubiläum

infoboard.de

comTeam launcht Jobportal

infoboard.de

Das war’s: AO macht Deutschland dicht

Matthias M. Machan

„Der Handel muss aktiv Kundenbindung betreiben!“

Matthias M. Machan

Grenzenloses Grill- & Genuss-Vergnügen

Matthias M. Machan

Frisch gestrichen! Mescher Gruppe setzt auf Euronics

infoboard.de

expert feiert Geburtstag: 60 Jahre Erfolgsgeschichte

infoboard.de