Personalien

Haier: Wittling verantwortet auch Candy Hoover

Haier hat nach Abschluss der Übernahme der Candy Group jetzt mit der Reorganisation seiner Handelsaktivitäten in Deutschland begonnen. Als eine der ersten Maßnahmen wurde Thomas Wittling zusätzlich zu seiner Rolle als Geschäftsführer von Haier Deutschland ab sofort auch mit der Leitung der Geschäfte von Candy Hoover in Deutschland und Österreich betraut. Berichten wird Wittling an Carmine Infante, Regional Director bei Haier Europe.

Die Vision von Haier ist es, weltweit führend bei Internet-of-Things-(IoT)-Lösungen für Haushaltsgeräte zu werden. Die Synergien durch den Austausch von Innovationen und Know-how zwischen den beiden Unternehmen im Bereich Smart Appliances werden zum Ausbau von Haier in diesem Segment beitragen. Wittling: „Wir sind überzeugt, dass wir aufgrund der langjährigen Erfahrung von Candy Hoover einen weiteren wichtigen Schritt auf dem europäischen Markt gemacht haben. Mit dem Drei-Marken-Portfolio Haier-Hoover-Candy können wir den kompletten Markt abdecken sowie auch weitere Potenziale auftun.“ Deutschland und Österreich sind gemäß der Marken- und Produktstrategie von Haier strategisch wichtige Märkte.

Thomas Wittling verfügt über eine langjährige Branchenerfahrung. Nach Tätigkeiten bei AEG, LG und Gorenje wechselte er Anfang 2018 als Geschäftsführer zur Haier Group. In seiner neuen Position wird er die Aktivitäten von Haier und Candy Hoover in Personalunion leiten.

Das könnte Sie auch interessieren!

Mikroplastik-Verschmutzung: Textilien eine der Hauptursachen

infoboard.de

Begros: Thomas Klee wird Leiter Einkauf/Category Management Küchen

infoboard.de

Christian Fritsch wird Nivona-Geschäftsführer

infoboard.de

Xiaomi steigt in Fortune Global 500 Liste auf

infoboard.de

Kärcher senkt CO2-Emissionen über 18%

infoboard.de

Ankarsrum: Grünes für die Küche

infoboard.de

Smeg auf Gut Böckel: Neue Technik, neue Farben, neue Küchen

infoboard.de

Reginox mit Spülen- und Armaturen-Neuheiten in Löhne

infoboard.de

IFA Keynote: Smart Home für eine nachhaltige Zukunft

infoboard.de