Samsung Bespoke AI - AInfach energieeffizient
Meldungen

gfu feiert 50-jähriges Jubiläum

Die Branchenorganisation gfu Consumer & Home Electronics GmbH feiert am 6. Juni 2023 ihren fünfzigsten Geburtstag.


Die Geschichte der gfu beginnt am 6. Juni 1973: Elf führende Unternehmen der Unterhaltungselektronik gründeten damals die gfu – Gesellschaft zur Förderung der Unterhaltungselektronik. Als Gesellschaftszweck definierten die Gründer die Veranstaltung von Messen, insbesondere der IFA, heute die weltweit bedeutendste Messe für Consumer Electronics und Home Appliances.

Ein weiterer Aufgabenschwerpunkt war von Anfang an die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für die Branche. Darüber hinaus engagiert sich die gfu bis heute auf weiteren Feldern, beispielsweise mit Studienarbeit, für eine positive Entwicklung der Branche.

Aufgrund des erweiterten Produktangebots und Engagements der Gesellschafter wurde der Name der Gesellschaft 1986 entsprechend auf gfu – Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik mbH angepasst. Im Jahr 2015 folgte im Rahmen einer inhaltlichen Neuausrichtung der Branchenorganisation die Änderung auf die heutige Firmierung gfu Consumer & Home Electronics GmbH.

Die gfu informiert neutral und kompetent über alle Bereiche der Consumer und Home Electronics. Dazu zählt die Information über die wirtschaftliche Entwicklung der Branche, die regelmäßig in Zusammenarbeit mit der Marktforschung ermittelt wird: Der HEMIX, Home Electronics Market Index, wurde 2006 erstmals veröffentlicht (von 2006 bis 2016 als CEMIX, Consumer Electronics Market Index). Das Gemeinschaftsprojekt mit der GfK erscheint quartalsweise.

gfu-Gesellschafter sind aktuell zwölf Unternehmen: Astra Deutschland, Beko Grundig Deutschland, BSH Hausgeräte, Liebherr, Loewe Technology, Metz Consumer Electronics, Miele, Panasonic Marketing Europe, Philips, Samsung, Sharp und Sony Europe. Den Vorsitz des Aufsichtsrats hat Philipp Maurer (Panasonic Deutschland) inne, Geschäftsführerin der gfu ist Dr. Sara Warneke.

Das könnte Sie auch interessieren!

Loewe hat Kaffeedurst: Premiere für die „aura.pure“

infoboard.de

Bei Konsumenten beliebt: Produkte für unterwegs

infoboard.de

Die IFA als ein Ort, der Menschen fasziniert und überrascht …

infoboard.de

HEPT 2024 atmet Premium-Spirit: Frische Ideen. Neue Motivation. Fachhandels-Wertschätzung.

Matthias M. Machan

Frisch gestrichen: IFA mit Rebranding zum 100. Geburtstag

infoboard.de

Künstliche Intelligenz: Nur für eine Minderheit ein Kaufanreiz

infoboard.de

Das war’s! ProBusiness macht zum 31. Oktober 2024 dicht

Matthias M. Machan

Die IFA wird bunt (und jünger)

Matthias M. Machan

ElectronicPartner: „Das dicke Ende kommt noch!“

infoboard.de