Awards

German Design Award in „Gold“: Siemens Kochfeld activeLight

German Design Award 2020 SiemensMit vier Auszeichnungen beim German Design Award 2020 bestätigt der Rat für Formgebung die herausragende Gestaltungskompetenz von Siemens. In der Kategorie „Excellent Product Design – Kitchen“ erhielt das minimalistische iQ700 Induktionskochfeld activeLight die höchste Ehrung in „Gold“. Daneben erhob die Expertenjury drei weitere Siemens Hausgeräte in den Kreis der „Winner“: den absenkbaren varioLift Deckenlüfter, die großformatige Premium Einbau-Gerätereihe aCool und die grifflose iQ700 French Door Kühl-Gefrierkombination.

Der „Gold“ Preisträger steht für Minimalismus in reinster Form: Das activeLight Induktionskochfeld verzichtet nahezu vollständig auf eine Bedruckung der Oberfläche. Die Funktion der üblichen runden oder eckigen Kochzonen übernimmt stattdessen eine animierte, blaue Lichtmatrix unter der Glaskeramik.  Zugleich eröffnet das reduzierte Design neue Möglichkeiten der Küchengestaltung. Wird das unbedruckte Kochfeld flächenbündig in schwarzem Granit, Kunststein oder Keramik eingelassen, verschmilzt es fast vollständig mit seiner Umgebung.

Die Preisverleihung findet am 7. Februar 2020 im Rahmen der Messe Ambiente in Frankfurt am Main statt.

Das könnte Sie auch interessieren!

IFA: Liebherr zeigt die Zukunft des nachhaltigen Kühlens und Gefrierens

infoboard.de

Mikroplastik-Verschmutzung: Textilien eine der Hauptursachen

infoboard.de

Begros: Thomas Klee wird Leiter Einkauf/Category Management Küchen

infoboard.de

Christian Fritsch wird Nivona-Geschäftsführer

infoboard.de

Xiaomi steigt in Fortune Global 500 Liste auf

infoboard.de

Kärcher senkt CO2-Emissionen über 18%

infoboard.de

Ankarsrum: Grünes für die Küche

infoboard.de

Smeg auf Gut Böckel: Neue Technik, neue Farben, neue Küchen

infoboard.de

Reginox mit Spülen- und Armaturen-Neuheiten in Löhne

infoboard.de