Foto & Rezeptur: Severin
Foto & Rezeptur: Severin
BBQ 4.0

Gegrillter Lachs mit Avocado Salsa

--- Banner ---

Frischer Lachs auf Limetten gegrillt und dazu eine leckere Salsa – das perfekte Rezept für den Grill-Sommer!

Zutaten für 4 Portionen

Für den Fisch

  • 1 kg Lachs
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Chilipulver, 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Zwiebelpulver, ½ TL Knoblauchpulver

Für die Avocado Salsa

  • 1 Avocado
  • 1 Roma-Tomate
  • ½ kleine rote Zwiebel
  • 115 g Mais
  • Saft einer ½ Limette
  • 2 EL fein gehackter Koriander
  • Prise Salz

Zubereitung

  • Salz, Chilipulver, Paprika, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver und schwarzen Pfeffer vermischen.
  • Lachfilets mit Olivenöl und Gewürzmischung einreiben.
  • Den Lachs auf Limettenscheiben auf dem Grill auslegen, dies erleichtert das herunternehmen vom Grill und sorgt für intensiveren Geschmack. Für ca. 10 Minuten bei mittlerer (ca. 220 °C) Hitze grillen.
  • Unser Tipp: Der Lachs kann auch auf einer Holzplanke (z.B. Zedernholz) zubereitet werden. Dafür die Holzplanke vor dem Grillen für mind. 1 h in Wasser legen. Den Lachs leicht einschneiden und Limettenscheiben in die Schnitte stecken. Den vorbereiteten Lachs zum Grillen auf die Holzplanke legen.
  • Für die Avocado Salsa die Avocado, Zwiebel und Tomaten stückeln und mit Salz, Koriander und Limettensaft vermischen. Lachs anschließend mit Avocado-Salsa anrichten.

Phillie Cheese Steak Sandwich

Wie wäre es mit einem saftigen Sandwich frisch vom Grill? Mit einem leckeren Mix aus Paprika, Zwiebeln, Käse und Fleisch? Direkt auf die Hand gereicht, ist es im Nu schon wieder weg. Und: In Brotpapier oder Alufolie eingerollt, ist es auch prima als Mitnehm-Variante einsetzbar.

Zutaten für 2 Portionen

  • 225 g Flank Steak
  • 6 Scheiben Cheddar Käse
  • 1 Baguette (kein Vollkorn)
  • 2 Zwiebeln, 2 Paprika
  • Salz, Pfeffer
  • Öl

Zubereitung

  • Fleisch auf einem Schneidebrett ca. 20 Min. einfrieren.
  • Zwiebeln schälen, Paprika entkernen und beides in dünne Streifen schneiden. Das Fleisch in möglichst dünne Streifen schneiden.
  • Eine gusseiserne Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und einen Spritzer Öl hinzufügen. Zwiebeln und Paprika dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Min. anbraten bis sie weich sind. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  • Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und Grillen. Mit zwei Holzspateln das Fleisch auf dem Grill „schlagen”. Dies hilft, das Fleisch weich zu machen.
  • Durchgegrilltes Fleisch in zwei Reihen aufteilen, Zwiebeln und Paprika gleichmäßig auf die Reihen verteilen. Käse darüber geben, Hitze herunterschalten und schmelzen lassen.
  • Baguette in zwei gleiche Sandwiches schneiden und der Länge nach halbieren. Brot nicht ganz durchschneiden, sondern eine Längsseite zu lassen. Baguette mit der Schnittseite bei mittlerer bis hoher Hitze (230°C) auf den Grill legen. Brot nur aufwärmen, nicht rösten. Auf einen Teller geben und Fleisch, Zwiebeln, Paprika sowie Käse darauf verteilen.