--- Banner ---
Sebo Airbelt E1 Jungle
Buch-/Management-Tipp

Geburtstagsgrüße per Marketing Automation

Beispielstrecke: Geburtstagsgrüße per Marketing Automation
Beispielstrecke: Geburtstagsgrüße per Marketing Automation

Geburtstags E-Mails sind Klassiker. Gutscheine und Glückwünsche zum Jubiläumstag sind ein bewährtes Element, das zum Standard in der Kommunikation geworden ist. Ob auf postalischem oder elektronischem Wege, viele greifen auf das Mittel des Geburtstagsgrußes zurück, um den Kunden zu binden. Dementsprechend niedrig ist auch die Aufmerksamkeit des Empfängers, gerade an seinem Geburtstag. Mit dem richtigen Einsatz von Geburtstagsgrüßen per Marketing Automation lässt sich diese Aufmerksamkeit zurückgewinnen und frisch aufwerten.

Glückwünsche freuen jeden – der Zeitpunkt ist entscheidend

Zur Verdeutlichung ein kleines Beispiel. Der Kunde erhält bereits eine Woche vor seinem Geburtstag einen Gutschein, um sich selbst zum Geburtstag zu beschenken. Zu diesem Zeitpunkt herrscht eine viel größere Aufmerksamkeit und die Vorfreude des Kunden auf seinen Tag wird gesteigert. Pünktlich zum Geburtstag eine Woche später bekommt er dann einen Glückwunsch mit der Möglichkeit, auch seinen Freunden Coupons zu schenken. Lassen Sie das Geburtstagskind neue Kunden für Sie werben! Löst der Kunde seinen Gutschein nicht ein, wird er eine und zwei Wochen später noch einmal per E-Mail erinnert.

--- Banner ---

Tipps und Tricks

Die Komplexität der Mailingstrecke ist einfach. Die mindestens erforderlichen Daten sind das Geburtsdatum und gegebenenfalls die Information, ob der Coupon eingelöst wurde.

Tipp: Ein Jubiläumsgruß funktioniert nicht nur zum Geburtstag des Empfängers. Gratulieren Sie doch mal zum Jubiläum des Produktkaufes! „Ihr Bluray Player wird 1 Jahr – schenken Sie ihm jetzt ein paar spannende Blurays aus unserem großen Sortiment.“

Quelle: Stefan von Lieven, CEO der artegic AG, Bonn, www.artegic.com

Das könnte Sie auch interessieren!

Reaktivierung inaktiver Abonnenten im E-Mail Marketing

infoboard.de