Meldungen

Euronics 3 x neu: Corporate Design, Kongress, Technologie

Durch das weiterentwickelte Standkonzept konnten Besucher aktuellste Produkte, Technik, Trends und Gadgets live erleben und testen.
Durch das weiterentwickelte Standkonzept konnten Besucher aktuellste Produkte, Technik, Trends und Gadgets live erleben und testen.

Euronics zeigte erstmals den neuen Markenauftritt und sorgte für frischen Wind in der Präsentation des besten Zuhauses. Durch das weiterentwickelte Standkonzept konnten Besucher aktuellste Produkte, Technik, Trends und Gadgets live erleben und testen. Der Messestand erhielt zudem ein eigens angelegtes „Show House“ für Elektromobilität und gab besondere Einblicke in zukünftige Lebenswelt.

Der Look des Messestands war die erste sichtbare Maßnahme für Endkunden im Rahmen einer deutschlandweiten Umgestaltung des Markenauftritts für die gesamte Verbundgruppe. „Mit unserer neu entwickelten Markenidentität geben wir der Euronics einen moderneren und frischeren Auftritt, ohne unseren hohen Wiedererkennungswert zu verlieren“, so Benedict Kober, Sprecher des Vorstands der Euronics Deutschland eG.

Wie bereits im April angekündigt, werden Euronics und Expert ab 2021 ihre traditionellen Hausmessen zusammenlegen und eine Kooperationsmesse in Berlin veranstalten. „Die Verbindung der Messe Berlin mit unserer Branche und die Qualität der IFA als Veranstaltung mit konsequent hohen Besucherzahlen sind starke Argumente. So war es für uns eine naheliegende Entscheidung, die Messe Berlin als Veranstalter und Gastgeber mit ins Boot zu holen. Wir sind uns sicher, dass wir mit dem neuen Messeformat eine Plattform schaffen, die sowohl für unsere Händler als auch unsere Industriepartner gleichermaßen attraktiv und effizient sein wird“, so Benedict Kober.

Der Trend Elektromobilität nimmt weiter Fahrt auf und Euronics ist seit Beginn im Handel dabei: „Mit dem Ausbau unseres E-Mobilitätsportfolios haben wir frühzeitig begonnen. So sind wir auch exklusiver Vermarkter des Elektrotretrollers Metz Moover in der CE-Branche und hatten E-Scooter schon im Sortiment, bevor die Gesetzesgrundlage kam. Eben weil Euronics an e-Mobility glaubt“, erklärt Kober. Im „Open House“ wartete auf die Besucher ein eigens für Elektromobilität angelegter Präsentationsraum. Hier informierten sich Interessierte über Euronics eMobility Services und erlebten neueste Produkte live vor Ort.

Im „Open House“ und im „Show House“ erlebten Besucher spannende Momente. Das „Show House“ war in verschiedene Themenbereiche wie die „Gaming Zone“ oder auch die „Dirt Area“ unterteilt. Im „Open House“ wurden die Messebesucher durch echte Wohnräume geführt. Gemeinsam mit knapp 20 namhaften Herstellern präsentierte die Verbundgruppe, wie neueste Produkte und Technik aus den Bereichen vernetztes Wohnen, Haushaltsgeräte, TV, Audio und Telekommunikation ins Zuhause der Endkunden integriert werden können.

Mit „Luka“ von Beijing Ling Technology Co. Ltd. präsentiert Euronics zudem eine besondere Produktinnovation. „Luka“ ist ein intelligenter Vorlese-Roboter in Form einer Eule für Kinder bis acht Jahren. Er hilft ihnen dabei, Lesegewohnheiten zu entwickeln und ihre kognitiven Fähigkeiten zu schulen. Integriert in das „beste Kinderzimmer der Welt“ war die Vorstellung der Neuentwicklung mit einer Lesestunde verbunden.

Für Sie ausgesucht!

expert baut neue Logistik

infoboard.de

EK/servicegroup mit sozialer Verantwortung

infoboard.de

Ceconomy Chaostage: Werner muss gehen!

Matthias M. Machan

kiveda: Christian Schraberger und Nina Aselmann verstärken Geschäftsleitung

infoboard.de

Kappenberger im Amt bestätigt

infoboard.de

Brömmelhaupt stärkt Fachhandel

infoboard.de

expert setzt auf Partnerschaft in turbulenten Zeiten

infoboard.de

Malz in Bad Salzuflen: Serviceorientiert auf allen Kanälen

infoboard.de

Notebooksbilliger.de zählt zu Deutschlands besten Online-Shops

infoboard.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Verstanden Mehr erfahren!