--- Banner ---
Sebo Airbelt E1 Jungle
Sagt Formaldehyd den Kampf an: Dyson Purifier Humidify+Cool Formaldehyde.
Sagt Formaldehyd den Kampf an: Dyson Purifier Humidify+Cool Formaldehyde.
Meldungen

Erkennt und zersetzt Formaldehyd: Dyson Purifier Humidify+Cool Formaldehyde

Mit dem Luftreiniger Purifier Humidify+Cool Formaldehyde bringt Dyson seinen ersten reinigenden Luftbefeuchter auf den Markt, der potenziell schädliches Formaldehyd erkennt und zersetzt.

Das Gerät bietet eine Weiterentwicklung der bisherigen Sensorfunktionen von Dyson und verfügt nun über einen Festkörpersensor, der speziell zur Erkennung des potenziell schädlichen Schadstoffs Formaldehyd entwickelt wurde.

Während andere Formaldehydsensoren auf Gelbasis mit der Zeit schlechter werden und leicht mit anderen VOC-Verunreinigungen verwechselt werden können, arbeitet der Festkörper-Formaldehydsensor von Dyson mit einem Algorithmus, um den Formaldehydgehalt genau zu überwachen – und ignoriert dabei Weise andere Gase, die von einem speziellen VOC-Sensor erfasst werden.

„Formaldehyd hat die Eigenschaft, sich in der Wohnung anzusammeln und jahrelang unentdeckt zu bleiben, während Luftbefeuchter ohne ausreichende Wasseraufbereitung verschmutzte Wassertröpfchen in die Luft abgeben können“, so Alex Knox, Vice President of Environmental Care bei Dyson. „Wir haben ein Gerät entwickelt, das beide Probleme löst, indem es Formaldehyd präzise erkennt und kontinuierlich zersetzt und gleichzeitig für eine hygienische Luftbefeuchtung sorgt.“

Der Weg des Luftstroms durch das Gerät wurde überarbeitet, um eine vollständige Versiegelung nach HEPA-13-Standard zu erreichen. Damit wird nicht nur sichergestellt, dass keine Luft den Filter passiert, sondern es werden auch alle potenziellen Gefahrenstellen blockiert, durch die schmutzige Luft in den Luftstrom gelangen könnte. Das führt dazu, dass bis zu 99,95 % der Partikel mit einer Größe von 0,1 Mikron wie Allergene, Bakterien, Pollen und Schimmelsporen aufgefangen werden.

Das könnte Sie auch interessieren!

Überraschung: Martin Ludwig wechselt in die Liebherr-Geschäftsleitung

Matthias M. Machan

„Einen Beitrag zum Schutz unserer Gesellschaft leisten“

Matthias M. Machan

Thomas Wittling: „Jeder ist sein eigener CEO.“

infoboard.de

Bosch Brand Store: Premiere in Belgien – Konzept wird ausgerollt

Matthias M. Machan

Wertgarantie: Gemeinsam nachhaltig durchstarten

infoboard.de

Studie der BSH: Nachhaltigkeit bei Hausgeräten mehr Theorie als Alltag

infoboard.de

Kulinarische Genüsse aus aller Welt: WMF kombiniert Hot Pot und Dampfgarer

infoboard.de

Siemens Kampagne: Lust auf grenzenloses Kochvergnügen

infoboard.de

Groupe SEB mit neuem ECOdesign Label

infoboard.de