Meldungen

EP:Dealweek: ElectronicPartner startet in den Jahresendspurt

ElectronicPartner hat zur „Black Week“ attraktive Konzepte für die Mitgliedsbetriebe ausgearbeitet, um im Rahmen der Aktionszeit gezielt und mit Maß Bestands- und Neukunden zu erreichen.

Gerade im Jahr 2020 habe die schwarze Woche durch ihren digitalen Charakter einen besonderen Stellenwert bei Verkäufern und Verbrauchern, heißt es aus Düsseldorf. Dass viele Konsumenten sich auch beim Online-Shopping verstärkt dem lokalen Handel zuwenden, nutzt ElectronicPartner, um die zentralen Botschaften seiner Endkundenmarken EP: und Medimax ein weiteres Mal in den Fokus zu stellen: bester Service im Fachhandel und Beratungsstärke bei einer breiten Produktauswahl auf der Großfläche.

„Wir locken nicht mit zweifelhaften Rabatten, sondern respektieren den Wert von Ware und Dienstleistung, indem wir günstige Angebote zu fairen Konditionen bieten“, Friedrich Sobol, Vorstand ElectronicPartner.
„Wir locken nicht mit zweifelhaften Rabatten, sondern respektieren den Wert von Ware und Dienstleistung, indem wir günstige Angebote zu fairen Konditionen bieten“, Friedrich Sobol, Vorstand ElectronicPartner.

Gewissenhaft & verantwortungsbewusst

„Wir werden dieses Ereignis nach unseren Erfolgen der letzten Jahre erneut mitprägen – jedoch weiterhin gewissenhaft und verantwortungsbewusst“, so Friedrich Sobol, Vorstand ElectronicPartner. Und weiter: „Das bedeutet, wir locken nicht mit zweifelhaften Rabatten, sondern respektieren den Wert von Ware und Dienstleistung, indem wir günstige Angebote zu fairen Konditionen bieten.“

Bei Medimax profitieren Kunden unter dem Motto „Blackmax“ vom noch bis zum 5. Dezember rund zwei Wochen lang von attraktiven Angeboten. Die EP:Dealweek der Markenhändler findet vom 27. November bis zum 6. Dezember statt. Beide Aktionen werden vor allem über die jeweiligen Online-Shops ausgespielt. Doch auch vor Ort profitieren die Verbraucher von Angeboten in allen Warenbereichen. Der Mix aus stationären Aktionen und Web-Angeboten soll für eine enge Verzahnung zwischen den einzelnen Vertriebskanälen sorgen und sowohl Stammkunden als auch neue Zielgruppen ansprechen.

„Wir bieten den Endkunden eine attraktive Möglichkeit, auch im Rahmen populärer Verkaufskampagnen den Handel vor Ort zu unterstützen. Bei EP: und Medimax finden sie hochwertige Produkte zu ansprechenden Preisen und auch nach dem Kauf kompetente Ansprechpartner in ihrer Nähe“, fasst Sobol zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren!

Mario Ruder setzt auch mit Standort Nr. 8 auf EK Retail: „Bessermacher” statt „Besserwisser”

infoboard.de

Dr. Kurt-Ludwig Gutberlet verlässt MHK-Aufsichtsrat

infoboard.de

Doppelspitze: Jan Hillebrand & Holger Pöppe leiten expert-Vertrieb

infoboard.de

Das war’s! ProBusiness macht zum 31. Oktober 2024 dicht

Matthias M. Machan

ElectronicPartner: „Das dicke Ende kommt noch!“

infoboard.de

Wertgarantie: Neuer Komplettschutz 2024

infoboard.de

MediaMarktSaturn rollt Marketplace in den Niederlanden aus

infoboard.de

Onlineshopping in Europa: Das sind die Unterschiede

infoboard.de

Zwei Neue im Telering-Aufsichtsrat

infoboard.de