Awards

Ecovacs holt Innovation Award auf der CES

Mit dem Winbot X erfolgt der Fensterputz ab Juni kabellos.

Ecovacs Robotics hat auf der CES in Las Vegas das neueste Mitglied seiner Winbot-Serie vorgestellt: Mit dem Winbot X übernimmt jetzt ein kabelloser Reinigungsroboter den Fensterputz. Akkubetrieben soll er unabhängig von der nächsten Steckdose auch bei großen Scheiben für einen klaren Durchblick sorgen. Dafür gab es den CES Innovation Award in der Kategorie Home Appliances.

Gesichert wird der Roboter dabei durch ein flexibles Seil, das per Saugnapf an der Scheibe befestigt wird und via Bluetooth mit dem Winbot kommuniziert. Bei Problemen mit dem Unterdruck kann das System so direkt reagieren und das Gerät vor einem Sturz schützen.

In Aktion vermisst der Winbot X zuerst den zu säubernden Untergrund und wählt die passende Reinigungsroute aus. Streifenfrei hinterlässt der Reinigungsroboter anschließend Scheiben bis zu einer Größe von 4 x 4 Metern. „Der Winbot X repräsentiert die nächste Stufe der Fensterreinigungstechnologie“, so David Qian, President of the International Business Unit bei Ecovacs Robotics.

Für die Technologie des Winbot X erhielt Ecovacs den CES Innovation Award 2018. Ausgezeichnet werden hier Produkte, die ihre Verwendung ausschließlich im Haushalt finden und die eine wesentliche elektronische Funktionalität aufweisen. Der Fensterreinigungsroboter punktete mit seinem Produktdesign und innovativer Technik. Erhältlich wird er voraussichtlich ab Ende Juni 2018 sein.

Das könnte Sie auch interessieren!

Quo vadis, Haier?

Matthias M. Machan

Erster Getränkesprudler von Sage

infoboard.de

Oral-B wiederholt Aktion mit Premium-Zahnbürsten

infoboard.de

K-Series.2: Küppersbusch erweitert Angebot im Preiseinstieg

infoboard.de

Siemens Wäsche-Aktion: Bonus für Buntes

infoboard.de

Siemens Backofen IQ700: Die Zukunft des Backens

infoboard.de

Unter den Linden: Otto Wilde kommt nach Berlin

infoboard.de

Liebherr Geschäftsjahr: 2023 mit erneutem Rekordumsatz:

infoboard.de

HEPT: Liebherr mit erstem Gefrierer in Energieeffizienzklasse A

infoboard.de