Ecovacs Deebot hört auf Alexa

Bestens vernetzt: Alexa, starte die Reinigung mit Deebot!
Bestens vernetzt: Alexa, starte die Reinigung mit Deebot!

Ab sofort sind die Saugroboter von Ecovacs Robotics mit dem Cloud-basierten Sprachdienst Amazon Alexa kompatibel und lassen sich per Alexa Sprachsteuerung bedienen: „Alexa, starte die Reinigung mit Deebot!“ Dieser Befehl reicht, und die Saugroboter starten mit ihrer Arbeit. Dazu müssen die Ecovacs App sowie die Amazon Alexa App installiert und eingerichtet sein. Ein zusätzliches Update des Saugroboters oder des Amazon Lautsprechers ist nicht notwendig.

Voraussetzung für die Verbindung ist ein Ecovacs Nutzerkonto in der Ecovacs App. Die App kann kostenlos im iOS App Store oder Google Playstore geladen werden. Die Kopplung erfolgt in wenigen, einfachen Schritten. Hierfür wird die Amazon Alexa App heruntergeladen, das Amazon Konto verknüpft und das passende Amazon Device – z.B. Amazon Echo – eingerichtet. Ist auch der kompatible Deebot eingeschaltet und in Sichtweite, kann die Kopplung beginnen. Unter dem Menüpunkt „Skills“ kann dann in der Amazon Alexa App der Begriff „Deebot“ oder „Ecovacs“ gesucht werden. Ist der Skill namens „Ecovacs Deebot“ gefunden, bietet die App an, ihn zu aktivieren und listet bereits die passenden Sprachbefehle sowie die kompatiblen Saugroboter Modelle auf. Jetzt die Nutzerdaten der Ecovacs App eingeben und die Konten koppeln sich – der Saugroboter kann per Sprachsteuerung seinen Job machen.

Folgende Saugroboter sind mit Amazon Alexa kompatibel: Deebot Ozmo 930, Deebot 900, Deebot Ozmo 610, Deebot 600/601/605, Deebot N79S und Deebot Slim 2 (ab Herbst).