Advertorial

D&G mit kundenorientierten Konzepten: Positive Service-Erlebnisse schaffen

Logo Domestic & General

Domestic & General (D&G) ist Europas führender Spezialist für Garantieprodukte und -services. Dabei beschränkt sich das Unternehmen nicht nur auf Services und Dienstleistungen für den Handel. „Auch in der Kooperation mit Herstellern verfügen wir über jahrzehntelange Erfahrung. Im Bereich der Haushaltsgroßgeräte ist D&G der Garantiepartner für führende europäische Unternehmen“, stellt Mario Baur, Director of Client Business Development, fest.


Mehr noch: „Das Grundverständnis unseres Kooperationsansatzes für Hersteller zeichnet sich dadurch aus, dass wir nicht nur langfristig planbare Zusatzerträge generieren. Vielmehr sind wir mit unserem Leistungsspektrum in der Lage, die individuelle Marktstrategie eines Herstellers in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Service konsequent zu unterstützen.“

Marken mit ihren Kunden verbinden

Für Hersteller ist es in der heutigen Zeit wichtig, ihre Kunden zu kennen und regelmäßig mit ihnen zu kommunizieren. Da die Kunden überwiegend im Einzelhandel kaufen, stehen die Hersteller vor der Herausforderung, dass sie oftmals nicht wissen, wer die Käufer ihrer Produkte sind. Hier bietet D&G durch praxiserprobte wie rechtssichere Registrierungskonzepte die Möglichkeit, relevante Informationen zu erheben und auf dieser Grundlage eine Regelkommunikation zwischen Herstellern und den Nutzern ihrer Produkte zu etablieren.

Garantielösungen über den gesamten Produktlebenszyklus

Gemeinsam mit den Herstellern entwickelt D&G Versicherungsprodukte, die über den Garantieschutz hinausgehen: Egal, ob ein Gerät neu ist, ob es noch eine Herstellergarantie hat oder nicht, oder ob es bereits defekt ist – D&G bietet Lösungen über den ganzen Produktlebenszyklus hinweg.

Service-Netzwerk

Bei der Erbringung von Reparaturleistungen nutzt D&G typischerweise das Service-Netzwerk der Hersteller. Mit Blick auf den Kunden bedeutet dies eine einheitliche Wahrnehmung der Herstellermarke und eine hohe Reparaturqualität. Aus Sicht der Hersteller bedeutet es eine planbare Auslastung der Services mit Reparaturaufträgen und eine einfache Abrechnung von Reparatureinsätzen an D&G.

Nachhaltigkeit und Markentreue

Da D&G einen hohen Anspruch an nachhaltiges Handeln hat, gibt es keine Limitierung der Reparatureinsätze unter einem Vertrag. Das schont Ressourcen und vermeidet Elektroschrott. „Erst wenn eine Reparatur nicht mehr möglich oder unwirtschaftlich ist, leisten wir Ersatz. Dabei bieten wir den Kunden – anders als viele Marktbegleiter – nicht nur einen Ersatz des Zeitwertes an, sondern stellen ein kostenloses Neugerät. Das schafft positive Kundenerlebnisse und fördert den Geräteabsatz unserer Partner“, erläutert Mario Baur. „Wir verbinden somit Nachhaltigkeit mit Markentreue.“

Versicherungslösungen und Multichannel-Vertriebskonzepte entwickelt D&G für jeden Partner individuell. „Nur so können wir die Marktstrategie des jeweiligen Partners optimal unterstützen“, betont Baur. „Die zurückliegenden COVID-Jahre haben gezeigt, wie robust und zukunftsfähig unser Geschäftsmodell für Hersteller ist.“

Das könnte Sie auch interessieren!

Let’s Go Together: Gemeinsame Brand-Kampagne für MediaMarkt und Saturn

infoboard.de

Arçelik (Beko Grundig) greift nach Bauknecht!

Matthias M. Machan

Caso: Perfektes Kaffee-Aroma für Genießer

infoboard.de

Neues Vorstandsmitglied: Denis-Benjamin Kmetec wird Euronics CFO

infoboard.de

Das Markenwachstum pushen: René Némorin verstärkt Sage

infoboard.de

expert Technik & Einkaufsgenossenschaft GFT: Kooperation der Kooperationen

infoboard.de

Bespoke Infinite Line von Samsung

infoboard.de

LG: Neue Geräte & neue Farbe

infoboard.de

Airthings App für Raumluftqualitätsmonitore

infoboard.de