CASO Kaffeemühlen

Caso Kaffeemühle BaristaChef Inox

Aromaschonende Mahlgeschwindigkeit, 48 Mahlgradstufen

Die Caso Kaffeemühle BaristaChef Inox mahlt von extra feinem Espressopulver bis hin zum gröberen French Press Pulver.

Über den Mahlgradring kann der Mahlgrad je nach Zubereitungsform und persönlichen Vorlieben eingestellt werden. Die individuelle Dosierung ist über die Funktion „Tassenmengen“ (bis zu 12 Tassen), über den Timer (bis zu 40 sek) und manuell für Siebträger möglich.

Den gemahlenen Kaffee fängt die Kaffeemühle im aromadichten Behälter auf, der mit einer innovativen Antistatik-Technologie ausgestattet ist, sodass das Kaffeepulver nicht an den Oberflächen anhaftet. Alternativ kann die modulare Siebträgerhalterung z.B. für Espresso- und Siebträgermaschinen genutzt werden.

Technische Daten Caso Kaffeemühle BaristaChef Inox:

  • Schlanke und kompakte Kaffeemühle
  • Edelstahlgehäuse
  • Anti-Fingerprint Oberfläche
  • Mit modularer Siebträgerhalterung
  • Edelstahl-Kegelmahlwerk
  • Aromaschonende Mahlgeschwindigkeit von 450 U/min
  • 48 Mahlgradstufen
  • Abnehmbarer Bohnenbehälter mit 250 g Fassungsvermögen
  • Individuelle Dosierung über Tassenmengen (bis zu 12 Tassen), Timer (bis zu 40 sek), manuell für Siebträger
  • Aromadichter Auffangbehälter für 100 g gemahlenen Kaffee, Antistatik-Technologie ohne Anhaften des Kaffeepulvers an den Oberflächen
  • 150 Watt DC-Motor
  • Mahlwerk, Bohnen- und Auffangbehälter leicht entnehmbar

Die Caso Kaffeemühle BaristaChef Inox (1834) ist zum Preis von 99,99 € (UVP) erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren!

Das war’s! ProBusiness macht zum 31. Oktober 2024 dicht

Matthias M. Machan

Caso Wasserkocher Selection

infoboard.de (BJ)

Caso Wasserkocher Classico

infoboard.de (BJ)

Caso Wasserkocher überzeugen

infoboard.de

Caso-Helfer für Osterbrunch & Frühlingsmenü

infoboard.de

Caso Heißluftfritteuse AirFry & Steam 700

infoboard.de (BJ)

Für edle Bohnen: Caso Kaffeemühle BaristaChef Inox

infoboard.de

Graef Kaffeemühle CM8000

infoboard.de (BJ)

Ambiente 2024: Positives Messefazit bei Caso

infoboard.de