Markt & Branche

Caso: Anerkennung & Ansporn

„Wir wollen unsere Position in diesen und anderen Produktbereichen durch innovative Neuentwicklungen und spannende Produktideen weiter ausbauen“, Peter Braukmann, geschäftsführender Gesellschafter Caso.

Caso Design schaut auf erfolgreiche Messetage in Frankfurt zurück. Im Mittelpunkt des Interesses standen der mit dem German Design Award ausgezeichnete Hochleistungsmixer B3000 Touch sowie mehr als zehn Geräteneuheiten aus verschiedenen Produktbereichen. „Unsere Produkte, allen voran die Neuheiten wie unser Kaffeeautomat Coffee Compact oder die neue Mikrowellen-Designserie kommen bei unseren Kunden gut an. Wir sind mit dem Messeverlauf, den Kundenkontakten und dem abzusehenden Nach-Messe-Geschäft äußerst zufrieden“ berichtet Peter Braukmann, geschäftsführender Gesellschafter bei Caso.

In den Produktbereichen Mikrowellen, mobile Induktionsfelder, Vakuumiersysteme und Weinkühlschränke belegt das Unternehmen aus Arnsberg seit Jahren eine marktführende Position. „Dieses ist Anerkennung und Ansporn zugleich, denn wir wollen unsere Position in diesen und anderen Produktbereichen durch innovative Neuentwicklungen und spannende Produktideen weiter ausbauen“, so Braukmann zu den Zielvorgaben für die kommenden Jahre.

Das könnte Sie auch interessieren!

Auf die Plätze. Fertig. Weihnachten!

infoboard.de

Ambiente: Future Retail blickt in die Zukunft des Handels

infoboard.de

Kostenlos: Ambiente Online-Event „Future Retail“

infoboard.de

Mit “gut” bewertet: Küchenwaage Kitchen EcoStyle von Caso

infoboard.de

Testsieg für Caso Backöfen der Serie TO

infoboard.de

Caso Heißluftfritteuse AF 600 XL

infoboard.de (BJ)

Gut bewertet: Milchaufschäumer Crema & Choco von Caso

infoboard.de

Ambiente 2023: „Cook & Cut“ in Halle 8

infoboard.de

Für Kaffee & mehr: Caso mahlt „sehr gut“

infoboard.de