Blog Featured Tests

Balmuda The GreenFan im Test: Battery & Dock machen den Ventilator kabellos

Balmuda The GreenFan im Test: Battery & Dock machen den Ventilator kabellos

Der Balmuda The GreenFan ist ein leistungsstarker, energiesparender Ventilator für den Sommer – der sogar kabellos per Akku betrieben werden kann. Wir haben uns das Zubehör „Balmuda Battery & Dock“ für euch angeschaut.

In dieser Woche wird es in Deutschland wieder extrem heiß – und jeder von uns ist auf der Suche nach Abkühlung. Vor allem in den eigenen vier Wänden. Dass sich der Balmuda The GreenFan dafür perfekt eignet, haben wir euch bereits in unserem ersten Artikel zu dem extrem leisen Ventilator erläutert.

Bleibt die Frage: Wie kann man den ohnehin schon sehr guten Balmuda The GreenFan noch besser machen? Die Antwort: indem man ihn kabellos betreiben kann – und das über mehrere Stunden. „Balmuda Battery & Dock“ macht’s möglich.

Balmuda Battery & Dock: Bis zu 20 Stunden kabellose Kühlung mit The GreenFan

Wie man auf dem Titelbild des Artikels sehen kann, steht The GreenFan bei uns im Wohnzimmer ganz ohne Kabel. Das sieht nicht nur gut aus, sondern ist vor allem auch praktisch. Denn durch den Akkubetrieb kann ich den leistungsstarken, aber dennoch leichten Ventilator auch mal eben in die Küche oder in mein Arbeitszimmer mitnehmen. Also immer genau in den Raum, in dem Kühlung notwendig ist.

Alles was ihr dafür braucht, ist das Zubehör-Set „Balmuda Battery & Dock“. Im Standfuß des The GreenFan ist bereits ein entsprechendes Fach für den Akku vorhanden, so dass die „Umrüstung“ auf den kabellosen Betrieb nur wenige Sekunden dauert.

Balmuda The GreenFan im Test: Battery & Dock machen den Ventilator kabellosBalmuda gibt folgende Laufzeiten an:

  • 20 Stunden in Stufe 1
  • 17 Stunden in Stufe 2
  • 6.5 Stunden in Stufe 3
  • Stufe 4 ist im Akkubetrieb nicht verfügbar

In unserem Praxistest haben sich die Laufzeiten bestätigt. Dass die Stufe 4 im kabellosen Betrieb nicht verfügbar ist, hat zumindest uns nicht gestört, da wir im Alltag – auch mit Kabel – in 95 Prozent der Fälle nur Stufe 2 oder 3 nutzen.

Die lautlose Stufe 2 beispielsweise ist perfekt, um das Schlafzimmer in heißen Nächte zu kühlen. Wenn man The GreenFan neben das geöffnete Fenster stellt, weht permanent ein leichter, erfrischender Wind durch den Raum.

Balmuda The GreenFan im Test: Battery & Dock machen den Ventilator kabellos

Dass Balmuda bei der Entwicklung des Ventilators mitgedacht hat, zeigt auch das mitgelieferte Dock. Denn wenn man The GreenFan mit dem Akku betreibt, muss man zum Aufladen nicht jedes mal den Anschluss für das Kabel auf der Unterseite suchen. Man stellt das Gerät einfach auf das mitgelieferte Dock und schon beginnt der Ventilator zu laden. Alternativ kann man The GreenFan auch auf das Dock stellen, wenn man zwingend die Stufe 4 benötigt, denn die ist dann ebenfalls verfügbar.

Das Zubehör-Set „Balmuda Battery & Dock“ kostet  rund 109 Euro – eine aus unserer Sicht durchaus lohnende Investition, wenn man The GreenFan ohnehin schon besitzt.

Für Sie ausgesucht!

Balmuda The GreenFan – Leistungsstarker, energiesparender Ventilator für den Sommer im Test

Frank Feil

Balmuda Ventilator “The GreenFan”: Frische Brise!

infoboard.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Verstanden Mehr erfahren!