Foto & Rezept: Weber
Foto & Rezept: Weber
BBQ 4.0

Ananassteaks mit Ceasar Salad

--- Banner ---

Zugegeben, gegrillte Ananas ist immer wieder ein Erlebnis. Am besten schmecken reife, süße Früchte, die ordentlich Fruchtzucker enthalten, der dann beim Grillen karamellisiert. Eine reife Ananas duftet fruchtig, hat eine goldbraune Oberfläche und der Strunk in der Mitte lässt sich leicht herausziehen.

Zutaten für 4 Personen

Ananassteaks

  • 1–1,4 kg Ananas
  • 3–4 EL Öl
  • 5–6 EL brauner Rohrzucker
  • ½ TL grobem Meersalz
  • 4 EL Honig

Salat

  • 2–3 Römersalatherzen
  • 1 frische Knoblauchzehe
  • 2 Eigelb
  • Abrieb und Saft von ¼ Bio-Zitrone
  • 1 TL Worcestersauce
  • 1 TL feiner Senf
  • 100 ml Olivenöl
  • 50 g Parmesan
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Den Grill für direkte starke bis sehr starke Hitze (240–260°C) vorbereiten. Die ungeschälte Ananas der Länge nach in 2–3 cm dicke Scheiben schneiden. Die Ränder der beiden äußeren Scheiben ganz abschälen.

Auf einem Backblech die Scheiben auf beiden Seiten mit Öl einreiben, mit dem Rohrzucker bestreuen und mit Meersalz würzen. Das Blech mit Frischhaltefolie abdecken, die Ananasscheiben 10 bis 15 Min. marinieren.

Inzwischen den Salat putzen, waschen, trocken schleudern, in Stücke zupfen und in eine Salatschüssel geben. Für das Dressing den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. In einer kleinen Schüssel Knoblauch mit Eigelben, Zitronenabrieb und -saft, Worcestersauce, Senf und 30 ml Wasser verrühren, anschließend das Öl zuerst tröpfchenweise, dann fließend mit einem Schneebesen unterrühren. Dressing nach Geschmack mit Meersalz und Pfeffer würzen. Den Parmesan über den Salat reiben.

Die Ananassteaks über direkter Hitze bei geschlossenem Deckel 8 bis 10 Min. grillen, dabei einmal wenden, bis sie auf beiden Seiten schön gebräunt sind. Nach dem Wenden die Steaks mit dem Honig einpinseln. Vom Grill nehmen, ein wenig abkühlen lassen, dann mit Frischhaltefolie abdecken und vor dem Servieren 5 bis 8 Min. ruhen lassen.

Zum Servieren die Ananassteaks in Tranchen schneiden, dabei den Strunk entfernen. Den Salat mit dem Dressing vermengen und die Ananassteaks mit dem Salat servieren.