Meldungen

Amica Händleraktion: Gute für Wäsche und Umwelt

Im 1. Quartal 2023 und damit rechtzeitig zum Auftakt des Frühjahrsputzes, bietet Amica seinen Handelspartnern eine neue Waschmaschine und einen neuen Wärmepumpentrockner an.


Die Waschmaschine WA 484 081 verfügt einen bürstenlosen Gleichstrommotor mit langer Lebensdauer, eine Mengenautomatik, die Zusatzfunktion Steamtouch, Knitterschutz und insgesamt 15 Waschprogramme. Mit „A“ ist sie in der höchsten Energieeffizienzklasse angesiedelt. Mit integrierter Mengenautomatik ist auch der Wasserverbrauch so gering wie möglich.

In der Effizienzklasse A+++ ist der Wärmepumpentrockner WTP 489 031. Die für das Trocknen der Wäsche benötigte Luft zirkuliert in einem Kreislauf. Das sorgt für eine Energieersparnis von bis zu 50 %. Das verwendete Kältemittel R 290 macht den Trockner zudem besonders klimafreundlich. Das natürlich vorkommende Gas baut weder Ozon ab, noch trägt es zum Treibhauseffekt bei und gilt daher als besonders „eco friendly“.

Der WTP 489 031 bietet 15 Programme und verfügt über eine reversierende Trommel, die während des Trockenvorgangs immer wieder die Richtung wechselt. Das verhindert ein Zusammenballen der Wäschestücke.

Weiterführende Informationen zur Aktion „Gutes tun für Wäsche und Umwelt“ und zu den Aktionsgeräten gibt es über den Außendienst von Amica und hier.

Das könnte Sie auch interessieren!

Arçelik (Beko Grundig) greift nach Bauknecht!

Matthias M. Machan

Caso: Perfektes Kaffee-Aroma für Genießer

infoboard.de

Das Markenwachstum pushen: René Némorin verstärkt Sage

infoboard.de

Bespoke Infinite Line von Samsung

infoboard.de

LG: Neue Geräte & neue Farbe

infoboard.de

Airthings App für Raumluftqualitätsmonitore

infoboard.de

CES 2023: LG konzentriert sich bei Hausgeräten auf das Wesentliche

infoboard.de

Sharp überzeugt

infoboard.de

Stiftung Warentest: „Gut” für Grundig Haartrockner HD 8080

infoboard.de