Meldungen

AEG stellt innovatives und nachhaltiges Kühl-Gefrier-Sortiment vor

Im Mittelpunkt des neuen Kühlgerätesortiments von AEG stehen die längere Haltbarkeit von Lebensmitteln und der Schutz des Planeten.


Zu den Innovationen gehört ein Kühlschrank, der die Lebensmittelverschwendung um bis zu 20% reduzieren kann und für dessen Innenverkleidung recycelter Kunststoff verwendet wurde.

„Unser Ziel war es, herauszufinden, wie wir die größte positive Wirkung für die Erhaltung der Lebensmittel, der Gesundheit und des Planeten erreichen können. Und ich bin stolz darauf, sagen zu können, dass das neue Sortiment in allen drei Punkten erfolgreich ist“, erklärt Leen Devos, Head of Product Line Taste Deutschland & Österreich.

Das neue Sortiment verbraucht bis zu 20% weniger CO2-Emissionen als vorherige. Zudem können mehr als 80% der Materialien recycelt werden.

Die drei Modelle 6000 TwinTech NoFrost, 7000 GreenZone und 8000 Cooling 360° sind Teil eines integrierten Kühlgerätesortiments, das für mehr Nachhaltigkeit sorgt.

Die Geräte werden in einem Werk mit Zero-Landfill-Zertifizierung produziert, in dem keine Abfälle für die Mülldeponie anfallen. Die Anlage mit Sitz in Susegana, Italien, ist das neueste und modernste Werk des Electrolux-Konzerns in Europa, das bereits im Produktionsprozess deutlich verringerte Umweltauswirkungen sicherstellt.

AEG zeigt seine Produkte  auf der IFA in Halle 4.1, Stand 101.

Das könnte Sie auch interessieren!

Küchenmeile A30: „Dieses Jahr stellte alles in den Schatten!“

Matthias M. Machan

Optimierte Arbeitsabläufe: „Konzept 1“ von Warendorf

infoboard.de

V-Zug mit neuen Produkten im Aufwärtstrend

infoboard.de

Gemeinsam: Schüller & next125

infoboard.de

Poggenpohl: Raumerlebnisse zeitgenössischer Küchenarchitektur

infoboard.de

Ozonos: Frischluft auf neuem Niveau

infoboard.de

Neff: Offen wie kein anderer

infoboard.de

Miele innovativ mit FrontFit

infoboard.de

Elica mit Klassikern und Neuheiten

infoboard.de