gfu Insights & Trends 2016 : Trends, Visionen und Weichenstellungen

TEILEN
Diskutierten über den Einfluss der Digitalisierung auf unsere Branche (v.li): Heiko Neundörfer, HiFI Forum, Stephan Heimbecher, Sky, Prof. Dr. Britta Böckmann, Fachhochschule Dortmund, Roland Hagenbucher, Siemens Hausgeräte, Hans-Joachim Kamp, gfu und Christoph Vilanek, freenet AG. Moderation: Judith Rakers.
Diskutierten über den Einfluss der Digitalisierung auf unsere Branche (v.li): Heiko Neundörfer, HiFI Forum, Stephan Heimbecher, Sky, Prof. Dr. Britta Böckmann, Fachhochschule Dortmund, Roland Hagenbucher, Siemens Hausgeräte, Hans-Joachim Kamp, gfu und Christoph Vilanek, freenet AG. Moderation: Judith Rakers.

Die umfassende Digitalisierung prägt in immer stärkerem Maß unseren Lebensstil. Daran haben die wichtigsten auf der IFA vertretenen Produktsparten – Unterhaltungselektronik, Hausgeräte und Health Care – einen bedeutenden Anteil.

In welchem Maß werden wir in den nächsten Jahren von den neuen Möglichkeiten profitieren? Wie werden sie unsere Lebensgewohnheiten verändern? Oder bleiben manche der digitalen Verheißungen auf der Strecke, weil sich technische Komplexität, ungelöste Kompatibilitätsfragen und nicht wirklich plausible Anwendungen als zu hohe Hürden erweisen?

Kaffee+ im Text

Darüber diskutierten Experten am 5. Juli im Rahmen von gfu Insights & Trends, einer Diskussionsreihe des IFA-Veranstalters gfu Consumer & Home Electronics GmbH, im bcc (Berliner Congress Center), Berlin. Judith Rakers, Fernsehjournalistin und Moderatorin, führte durch das Programm.

Im nächsten infoboard.de Business-Newsletter (26. Juli) geht die Redaktion auf die Ausführungen der Referenten Hans-Joachim Kamp, gfu Aufsichtsratsvorsitzender, Roland Hagenbucher, Geschäftsführer Siemens Hausgeräte, Heiko Neundörfer, Geschäftsführer der Firma HiFi Forum und Dienstleister für Smart Home-Lösungen sowie von Prof. Dr. Britta Böckmann von der Fachhochschule Dortmund, Fachbereich Medizinische Informatik, in aller Ausführlichkeit ein.