Der Hund – für die Extraportion Bewegung im Alltag

TEILEN


Senioren, die ihren Alltag beleben und etwas für ihre Gesundheit tun wollen, könnte ein Hund der ideale Gefährte werden. Er vertreibt die Einsamkeit, die das Alter mit sich bringen kann, nicht nur, weil er selbst ein treuer Freund ist, sondern weil er auf den täglichen Spaziergängen seinen Besitzer mit andern Hundebesitzern zusammen bringt. Außerdem sorgt er dafür, dass sein Herrchen vor die Tür kommt, spazieren geht und damit wieder regelmäßig Bewegung bekommt. Senioren sollten sich allerdings gut überlegen, ob sie sich einen jungen Welpen zulegen wollen – das verspielte Tier kann leicht überfordern. Ein älteres Tier aus dem Tierheim dagegen wäre dankbar für ein neues Zuhause. Auch wenn das Tier wie der Mensch sein Haar verliert – für die Anschaffung ist der Hundefloor kein Hindernis. Moderne Staubsauger wie z. B. der AEG Aptica sind auf Hundeliebhaber abgestimmt und kommen mit speziellen Turbobürsten, gegen die Tierhaare und -gerüche keine Chance haben.