--- Banner ---
Sebo Airbelt E1 Jungle
Uncategorized

Wir sind Helden!

Hausputz noch nie so einfach wie heute. Es gibt für jeden Boden, jeden Geschmack und jeden Geldbeutel das passende Gerät – mal mit, mal ohne Stecker, mal mit, mal ohne Staubbeutel, mal nass, mal trocken. Wir haben uns bei den Haushaltshelden der aktuellen Generation mal für Sie umgesehen.

XXL

Der Dyson Staubsauger V11 Outsize ist ein extra großer Staubsauger, um Verschmutzungen in großen Häusern zu beseitigen. Aufbauend auf dem Dyson V11 Absolute Extra wurde der Staubsauger mit einem um 150% größeren Staubbehälter und einer um 25% größeren Bodendüse ausgestattet. Zudem enthält er einen austauschbaren Nickel-Cobalt-Aluminium-Akku, wodurch im Eco-Modus bis zu 60 Minuten lange Reinigungsvorgänge ohne Saugkraftverlust möglich werden. Das Gerät bietet Dysons höchste Saugkraft im Boost-Modus dank des leistungsstarken Dyson Hyperdymium Motors und 18 Dyson Zyklonen, die Zentrifugalkräfte von mehr als 79.000 G erzeugen, um mikroskopisch kleine Partikel wie Staub, Pollen oder Bakterien in den Staubbehälter zu befördern.

Multitalent

Ein Multitalent: Er erledigt dampfen, wischen, saugen und Keime abtöten in nur einem Arbeitsschritt. Der Beam Dampfsauger edition UVC ist ein Dampfsaugsystem, das über eine erweiterte Keimabtötung und Vireninaktivierung verfügt. Diese erfolgt zweistufig über die direkte Oberflächenbehandlung mit Dampf und über eine zusätzliche UVC-Licht-Bestrahlung im Wasserfilter. Bei jedem Saugvorgang wird so gleichzeitig die Raumluft gewaschen und die Keim-  und Virenkonzentration in Innenräumen minimiert.

Der Dampfreiniger mit UVC-Lampe inaktiviert Keime und Viren über Trockendampf direkt an der Oberfläche und wäscht die Raumluft. Dabei landet die angesaugte Luft im Wasserfilter, kommt hier immer wieder an der UVC-Lampe vorbei und wird laufend bestrahlt. Das Gerät arbeitet ohne den Einsatz von Chemie. Es wird ausschließlich mit klarem Wasser befüllt und löst härteste Verschmutzungen rückstandslos. Dabei schlägt es beim Wasser-Verbrauch jeden Putzeimer und spart bis zu 90% ein. Der Dampf lässt sich regulieren, sodass fast alle Materialien gesäubert werden können – vom Fenster bis zum empfindlichen Sofapolster. Dank verschiedener Aufsatzdüsen werden auch schwer zugängliche Stellen wie Ecken und Kanten spielend leicht erreicht.

Ihm entgeht nichts …

Der Hoover Staubsauger-Roboter H-Go 700 und das Modell H-Go 700 Plus verfügen über einen bürstenlosen Hochleistungsmotor sowie leistungsstarke Lithium-Ionen-Akkus, Infrarotsensoren und Absturzsicherungssensoren zur Erkennung von Hindernissen beziehungsweise nach unten führenden Treppen. Das Navigationssystem ermöglicht eine regelmäßige und genaue Navigation. Das „Plus“-Modell bietet zudem Teppich-Erkennungssensoren, die die Art der Oberfläche identifizieren und automatisch die Saugkraft des Roboters anpassen, sowie Staubsensoren, die die Leistung und Intensität des Roboters automatisch erhöhen, sobald irgendwo eine größere Staubmenge erkannt wird.

Beide Staubsauger-Roboter sind im Silent-Modus nicht lauter als ein normales Gespräch und mit einer Akkuladung bis zu 135 Minuten (H-Go 700 Plus) unterwegs. Für die tägliche planmäßige Reinigung der Wohnung oder des Hauses stehen der Standard-Modus (90 Minuten Laufzeit) beziehungsweise der Turbo-Modus (Laufzeit 24 Minuten) für stark verschmutzte Bereiche und schnellere Reinigungsaufgaben zur Verfügung.

Via App können die Saugroboter auch aus der Ferne gesteuert und programmiert werden. Über sie lassen sich aber nicht nur Startzeiten und Reinigungsmodi programmieren. Es besteht auch die Möglichkeit, gezielt einzelne Räume für die Reinigung auszuwählen. Die Geräte fahren auf gummierten Rädern und sind mit No-Touch-Sensoren ausgestattet, die Hindernisse erkennen und dafür sorgen, dass der jeweilige Roboter mit reduzierter Geschwindigkeit berührungslos seine Richtung ändert.

Verleiht im Nu Glanz

Der Genius Nass-Trocken-Reiniger Invictus X Water 2.0 verfügt über einen ausgeklügelten One-Klick-Mechanismus, der das Gerät im Nu vom Staubsauger zum Nassreiniger verwandelt. Zusammen mit einem Handgerät verwandelt sich der Staubsauger zum Nassreiniger. Ob verschütteter Ketchup, Farbe, Joghurt, Senf, Milch oder hartnäckige Fußabdrücke: der motorisierte Reinigungsfuß wischt und schrubbt mit leistungsstarken 2.500 Umdrehungen pro Minute alle Hartböden und verleiht ihnen einen ganz besonderen Glanz.

Der Krümelchef

Wo gehobelt wird, fallen Späne. Und wo gefrühstückt wird, die Krümel. In einer Küche, in der gekocht, gelacht und gelebt wird, kann es auch schon mal entsprechend aussehen. Kein Problem mit dem akkubetriebenen Krümelsauger „Krümelchef“ von Graef aus dem sauerländischen Arnsberg. Sein ergonomisches Gehäuse in modernem Design hat ein geringes Gewicht von gerade einmal 680 Gramm und sorgt so für leichtes, ermüdungsfreies Arbeiten. Der „Krümelchef“ benötigt keinen Beutel und saugt dank eines leistungsstarken Li-Ionen-Akkus umweltschonend, effizient und geräuscharm. Und weil der Platz auf einer Küchentheke stets knapp bemessen ist, wurde der „Krümelchef“ besonders schlank und kompakt (34 cm x 8,6 cm x 7,6 cm) gebaut. Senkrecht aufgestellt, findet er überall eine freie Ecke. Ausgestattet mit einem zusätzlichen Bürstenaufsatz und einer Reinigungsbürste, ist der „Krümelchef“ ein kleiner, aber starker Partner für saubere Arbeitsflächen und Esstische.

Von der Natur abgeschaut

Der Roidmi Staubsauger X30 Pro ist ein Gerät zum Saugen und Wischen. Im Vergleich zur vorherigen Generation bietet das aktuelle Modell eine höhere Leistung, längere Lebensdauer sowie weniger Lärm. Das große Plus: Der Staubsauger kann Flächen von bis zu 450 Quadratmetern mit nur einer Akkuladung (bis zu 70 Minuten) reinigen. Acht parallele Wirbel trennen den Staub von der eingesaugten Luft und befördern ihn in den Staubbehälter und verhindern ein Verstopfen des Luftkanals. Dadurch bietet der Saug-Wischreiniger eine konstant hohe Saugleistung, der Filter muss seltener gereinigt werden.

Die V-förmige Struktur der Rollbürsten verhindert ein Verknoten von Haaren. Zudem sorgt das V-förmige Design für eine effektive Reinigung auch in Spalten. Die Borsten aus wasserabweisenden Nanofasern sind wasser- und schmutzabweisend. Dank der ionischen antibakteriellen Beschichtung wird das Bakterienwachstum gehemmt, ein Reinigen der Bürste ist nicht erforderlich. Bei der Entwicklung haben sich die Ingenieure an der Natur orientiert: Nach dem Prinzip der Pflanzenkapillarität wird beim Wischen automatisch Wasser absorbiert, um den Mopp feucht zu halten.

Ein OLED-Farbbildschirm gibt während der Reinigung in Echtzeit Informationen zur Saugkraft und Leistung an. Der X30 Pro arbeitet dank dreifacher Geräuschdämmung angenehm leise. Der bürstenlose Engine-X Digitalmotor eliminiert hochfrequente Töne und macht den Klang angenehmer. Das hintere Filterelement dämmt zusätzlich und sorgt für eine maximale Geräuschdämmung. Praktisch: Nach der Reinigung kann das Modell einfach an der magnetischen Wandhalterung mit kabelloser Ladefunktion aufgeladen werden.

Sau(g)starke Leistung

Der Shark Staubsauger-Roboter RV750EU verfügt über eine motorisierte Bürstenrolle und zwei rotierende Seitenbürsten. Damit werden Schmutz sowie Tierhaare von allen Bodenarten entfernt. Die rotierenden Bürsten nehmen zudem auch den Schmutz an Kanten und Ecken auf. Spezielle Sensoren sorgen dafür, dass der Staubsauger-Roboter Absätze erkennt, seine Bahn entsprechend ändert und dadurch von Treppen und Vorsprüngen fernbleibt.

Das Gerät ist für die Reinigung von Teppichen und Hartböden konzipiert. In Verbindung mit der starken Saugleistung verspricht ein „Drei-Bürsten“-System von Shark für optimale Ergebnisse. Der Roboter kann über das Smartphone aus mit der SharkClean-App gesteuert werden. So sind Planung und Steuerung der Reinigung des gesamten Haushalts im Voraus möglich.

Im Smart Home zuhause

Der Ecovacs Saugroboter Deebot N8 PRO+ ist ein kombinierter Saug-Wischroboter mit Objekterkennung, präziser Navigationstechnologie, höchster Saugleistung und einer automatischen Absaugstation. Die automatische Absaugstation fast 2,5 Liter komprimierten Staub und Schmutz. So wird, je nach Wohnungsgröße, eine etwa 30-tägige Nutzung erreicht. Die Entleerung erfolgt innerhalb einer festgelegten Zeit. Damit einem kontinuierlichen Einsatz nichts im Wege steht, teilt die Ecovacs Home App dem Nutzer mit, wann der Staubbeutel voll ist.

Das Gerät saugt und wischt in einem Arbeitsschritt. Die TrueDetect 3D-Technologie scannt mittels 3D-Abtastung die Umgebung und erfasst selbst kleinste Hindernisse von nur wenigen Millimetern. Auch Türschwellen und Treppen von bis zu 2 Zentimetern überwindet der Roboter. Nähert er sich einem Objekt mit dunkler Oberfläche, verlangsamt er aktiv seine Geschwindigkeit, um direkte Kollisionen zu vermeiden. Dabei kann er auch dunkle Teppiche von Stufen unterscheiden. Features wie „Smart Home“-Kompatibilität mit Amazon Alexa oder Google Home, Treppenabsturzsensoren, die umfangreiche App-Steuerung und automatische Firmware Updates „over the air“ gehören hier zur Basis-Ausstattung.

Sanft zum Mobiliar

Der Sebo Staubsauger Airbelt E1 Glacier verfügt über einen Airbelt aus sehr leichtem, dabei aber extrem schlagfestem Material. Er absorbiert kann Stöße und schütz damit Mobiliar und Gerät. Der Staubsauger ist mit einem Edelstahl-Teleskoprohr und der Bodendüse Sebo Kombi für den Einsatz auf Teppich und Hartboden ausgestattet. Die Positionierung der 3,5 Liter fassenden Filtertüte erfolgt automatisch, die S-Klasse-Filtration schütz auch Allergiker.