Personalien

Thomas Ruthekolck neuer Operations Director Europe bei AO

Alpay Güner, CEO AO Europe, freut sich auf die Verstärkung durch den Logistikexperten Thomas Ruthekolck (re.).
Alpay Güner, CEO AO Europe, freut sich auf die Verstärkung durch den Logistikexperten Thomas Ruthekolck (re.).

Der Online-Elektrohändler AO baut seine Führungsebene aus. Seit dem 15. Oktober ist Thomas Ruthekolck als Operations Director Europe für den Transport- und Logistikbetrieb sowie Endkundenauslieferungen bei AO, Online-Händler für Haushalts- und Elektrogeräte, verantwortlich. Von der europäischen Zentrale in Bergheim aus leitet der promovierte Betriebswirt die Logistik der derzeit zehn Standorte in Deutschland und der niederländischen Dependance in Utrecht.

Der 54-jährige Kölner hatte zuvor verschiedene nationale und internationale Leitungsfunktionen in diesem Bereich inne, zuletzt bei der Media-Saturn. Er verfügt über exzellentes Knowhow in der Handelslogistik und den steuernden IT-Systemen. Besonders im stetigen Wachstum des Retailers und dessen Firmenphilosophie sieht Ruthekolck Entwicklungsmöglichkeiten für die Logistik: „AO strebt sehr engagiert danach, schon bald ausnahmslos alle Prozesse nach einheitlichen internen Standards abzubilden, wie zum Beispiel beim Einbau-Komplett-Service, um eine noch höhere Kundenzufriedenheit zu erreichen. Ich freue mich darauf, mit den Kolleginnen und Kollegen an der endgültigen Verwirklichung dieses Vorhabens zu arbeiten und bestehende Prozesse zu optimieren.“

Europäische Unternehmensführung AO
Treiben die Expansion von AO hierzulande nach vorne (v.li.): Thomas Ruthekolck. Operations Director Europe für den Transport- und Logistikbetrieb, Julika Weidner-Karakoç, People Director Europe, Patrick Völker, Retail Director Europe und Alpay Güner, CEO AO Europe.

Die europäische Unternehmensführung von AO wurde zuletzt im April 2018 um Julika Weidner-Karakoç, People Director Europe, und Patrick Völker, Retail Director Europe, erweitert, die nun gemeinsam mit Ruthekolck an Alpay Güner, CEO AO Europe, berichten. „Thomas Ruthekolck bringt genau das Know-how mit, das wir brauchen, um unsere Prozesse weiter auszubauen, stärker auf interne Standards auszurichten und damit skalierbar zu machen“, sagt Güner. „Für die glücklichsten Kunden streben wir unermüdlich nach dem besseren Weg. Um diesem Leitsatz gerecht zu werden und das operative Geschäft in Europa weiter zu verbessern, verstärken wir durch diese organisatorische Veränderung unsere Führungsstruktur.“

Für Sie ausgesucht!

telering: Marketing-Konzepte aus erster Hand

infoboard.de

EK/servicegroup: Den Nerv der Konsumenten treffen

infoboard.de

Ceconomy-Bilanz im 3. Quartal 18/19: Wohl und Wehe

infoboard.de

xplace und Saturn starten automatischen Mitarbeiterruf

infoboard.de

MediaMarkt: Smartphone führt punktgenau zum Ziel

infoboard.de

Expert: Start für Azubis und Studenten

infoboard.de

e-masters: Azubi-Kampagne im eSport

infoboard.de

AO greift an: Ab sofort mit Mobilfunkgeschäft auf der Insel

infoboard.de

MediaSaturn: Jennifer DiMotta soll’s richten

infoboard.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Verstanden Mehr erfahren!