Meldungen

Thomas gibt Tipps: Sauber durch Herbst und Winter

Herbstzeit ist Fleckenzeit, das wissen insbesondere Haustierbesitzer. Thomas zeigt daher nützliche Haushaltstipps zum schnellen Entfernen von Flecken & Co. und stellt auch praktische Gadgets vor, mit denen die eigenen vier Wände schnell wieder sauber und frisch werden.

Tipp 1: Hartnäckige Flecken einfach wegsaugen

Schmuddelwetter ist für Vierbeiner auch Buddelwetter. Schmutzige Pfotenabdrücke auf dem Teppich sind daher bei Haustierbesitzern im Herbst an der Tagesordnung. Es empfiehlt sich, die Flecken trocknen zu lassen und danach zunächst groben Schmutz abzusaugen. Im Anschluss hilft klares Wasser. Aber Vorsicht: Nicht reiben, sondern tupfen, sonst gelangt der Schmutz noch tiefer in die Fasern. Effizienter und einfacher geht es mit dem Thomas Aqua Pet & Family. Mithilfe der Sprühex-Teppich- und -Hartbodendüse entfernt der Sauger sowohl nasse als auch hartnäckige Flecken aus dem Teppich. Glatte Oberflächen werden mit der Düse in nur einem Arbeitsgang gewischt und gesaugt.

Tipp 2: Auf natürliche Fleckenentferner zurückgreifen

Für Kaffee-, Tee- oder Rotweinflecken sind herkömmliche Fleckenentferner meist zu aggressiv. Diese Flecken lassen sich aus Textilien jedoch ganz einfach mit Sprudelwasser entfernen. Zunächst Mineralwasser und Spülmittel auf den Fleck auftragen, dann 15 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit einem saugfähigen Tuch abtupfen, bis der Fleck nicht mehr sichtbar ist. Und das Wundermittel bei Rotweinflecken: Sofort Speisesalz auf den frischen Fleck geben, sodass das Salz die Feuchtigkeit aufsaugen kann.

In der Zwischenzeit auf den Thomas Aqua+ Pet & Family Parquet Pro zurückgreifen und eventuelle Rotweinrückstände auf der Couch mit der praktischen Sprühex-Polsterdüse nachbehandeln. Denn mit ihr gelangt das Wasser-Reinigungsmittel-Gemisch durch Druck tief in die Faser. Der Schmutz wird gelöst und im gleichen Schritt aufgesaugt.

Tipp 3: Das richtige Equipment erleichtert die Arbeit

Zu viel Wasser kann auf empfindlichen Böden wie Parkett dunkle Flecken hinterlassen. Was hilft: Am besten etwas Speiseöl mit Salz vermischen und direkt auf den dunklen Fleck geben. Wer jedoch seinen empfindlichen Boden schonend sauber halten möchte, der kann mithilfe der speziellen, mit einem befeuchtetem Microfaserpad an der Unterseite ausgestatteten Parkettreinigungsdüse des Thomas Aqua+ Pet & Family Parquet Pro seinen Boden wischen und im gleichen Arbeitsgang jegliche Restfeuchte wieder aufsaugen, um unnötige Wasserflecken zu vermeiden.

Das könnte Sie auch interessieren!

Für ein frühlingsfrisch duftendes Zuhause: Erstes Nassreinigungssortiments von Shark

infoboard.de

Italienisches Design: Mobiles Induktionskochfeld von Smeg

infoboard.de

Mit Absaugstation: Nedis SmartLife Staubsauger–Roboter

infoboard.de

Weniger Aufwand: Absaugstation für Kärcher Saugroboter

infoboard.de

Fachhandelsmagazin 2024 von Beurer

infoboard.de

Leichtigkeit in der Knusperküche: WMF Multi Taste Heißluftfritteuse

infoboard.de

Mit Fermentier-Funktion: Steba Joghurt-Maker JM 4 Ferment

infoboard.de

Für Waffel-Fans: Waffel Automaten von Rommelsbacher

infoboard.de

Miele zurück auf der Eurocucina: Standkonzept für die Sinne

infoboard.de