Siemens zahlt Cashback für Geräte der Extraklasse.
Siemens zahlt Cashback für Geräte der Extraklasse.
Meldungen

Siemens: Extraklasse-Sortiment mit „Cashback“

Ab dem 1. September 2020 bietet Siemens auf 25 Aktionsgeräte 50 bis zu 100 Euro Rückvergütung.

In den Genuss des „Cashbacks“ kommen alle Endkunden, die bis zum 30. November eines der Aktionsgeräte kaufen und sich damit anschließend bei „My Siemens“ registrieren. Dort finden sich auch alle relevanten Informationen rund um die Geräte.

„Händler haben dadurch keinen Mehraufwand, denn sie müssen bei diesem Registrierungsprozess nichts tun“, versichert Siemens Marketingleiter Jens Grubert und fährt fort: „Dagegen profitieren sie von unserem Werbe- und Kommunikationspaket, mit dem wir online wie offline auf die Aktion hinweisen.“

Mit einem blau leuchtenden Neon-Eurozeichen macht Siemens auf die Herbstaktion aufmerksam. Google Text-Anzeigen und Social Media sorgen für Reichweite, während über Newsletter gezielt Stammkunden angesprochen werden. Für den Point of Sale steht ein breitgefächertes Werbemittelpaket zur Verfügung, das von A1-Plakaten für Gehwegaufsteller bis hin zu Prospekten und Wobblern reicht.

Die Geräte gibt es ausschließlich bei Extraklasse-Fachhändlern, die ihre Kunden durch qualifiziertes, geschultes Personal beraten und darüber hinaus professionellen Service bieten.

Das könnte Sie auch interessieren!

Generationswechsel bei InfoTip Service

infoboard.de

Wertgarantie Mitarbeiter erfüllen Herzenswünsche

infoboard.de

Rösle erneut im Skisprung-Weltcup 2020/2021

infoboard.de

Hoover erweitert Bodenstaubsauger-Segment

infoboard.de

Mit Gastroback ins neue Jahr: Good Food – Good Mood

infoboard.de

Constructa Aktion: „Mehr Wow für Euch!“

infoboard.de

Bora setzt auf TV: Markenbekanntheit forcieren

infoboard.de

Beurer Weihnachtsverkauf: Azubiprojekt für den guten Zweck

infoboard.de

Bauknecht Verbraucher-Studie: Faible für Nachhaltigkeit, aber „Sünden“ in der Waschküche

infoboard.de