--- Banner ---
Sebo Airbelt E1 Jungle
Thomas Gass ist seit Mai neuer Managing Director DACH bei SharkNinja.
Thomas Gass ist seit Mai neuer Managing Director DACH bei SharkNinja.
Personalien

SharkNinja: Thomas Gass neuer Managing Director DACH

Thomas Gass ist seit dem 1. Mai neuer Managing Director DACH bei SharkNinja. Er wird von Frankfurt (Main) aus den Ausbau der Marken Shark und Ninja in der DACH-Region vorantreiben. Dazu gehört die Erweiterung der bestehenden Verkaufskanäle, die Erschließung neuer Partnerschaften und die Implementation eines Shop-in-Shop Prinzips.

Jura Z10 für hot & cold Kaffeespezialitäten

Gass besitzt umfassende Kenntnisse im Bereich der Consumer Electronics und Telekommunikation und kann auf langjährige Erfahrung u.a. bei Dyson sowie Netatmo zurückgreifen.

SharkNinja baut aktuell sein Produktportfolio auf dem deutschen Markt aus. Unter der Marke Shark firmiert ein Sortiment an Haushaltsgeräten wie akku- und kabelgebundene Staubsauger, Handstaubsauger sowie Dampfreiniger. Die Marke Ninja bietet ein Spektrum an multifunktionalen Küchengeräten – von leistungsstarken Mixern und Küchenmaschinen bis hin zu Multikochern, Heißluftfritteusen und Grills.

In seiner Position als Managing Director möchte Gass das Wachstum der beiden Marken vorantreiben und das Potenzial des Unternehmens auf dem deutschen Markt weiter ausschöpfen. „Mein Ziel ist es, ein Shark- und Ninja-Produkt in jeden deutschen Haushalt zu bringen und den Verbrauchern zu zeigen, wie unsere innovativen Technologien ihr Leben wesentlich erleichtern können. Für 2021 werden wir dies durch neue Produkte erreichen, die die Art und Weise, wie die Deutschen zu Hause kochen und leben, verändern wird.“

Das Ziel: Beliebteste Marke für Haushaltsgeräte werden

In Deutschland sind die ersten Geräte des Unternehmens seit 2020 in eigenen Online-Stores sowie bei MediaMarkt und Saturn, Euronics, dem Versandhändler Otto und Amazon gelistet. Bei MediaMarkt und Saturn sowie Euronics werden die Produkte von SharkNinja im stationären Handel angeboten.

Für 2021 verfolgt SharkNinja eine umfangreiche Werbe- und Kommunikationsstrategie in Deutschland. Das Ziel: die Steigerung der Markenbekanntheit sowie die Platzierung zahlreicher Produktneuheiten. Die Pläne des Unternehmens für Marketing-Investitionen in TV- und Digital-Kampagnen sowie am POS sollen das Bestreben, „zur beliebtesten Marke für Haushaltsgeräte in Deutschland zu werden“ unterstreichen.

Das könnte Sie auch interessieren!

Liebherr: Zukunftsweisende Features & Top-Design

infoboard.de

PlasmaMade im TV: Gezielt den Fachhandel unterstützen

infoboard.de

Falmec: Lüftungstechnik schafft Lebensqualität

infoboard.de

Forum 26: Küppersbusch und Teka präsentieren Produktneuheiten

infoboard.de

Amica auf der area30: Neue Designlinie Stripe mit Backöfen

infoboard.de

„Live. Love. Cook.“

infoboard.de

Bauknecht: „Wir haben 2022 viel vor“

infoboard.de

„Persönlicher Kontakt durch nichts zu ersetzen“

infoboard.de

Jede Menge Inspiration: Neff lädt ins house4kitchen

infoboard.de