Corona Ticker

Media Markt: Tristesse pur in den Bilker Arkaden

Tristesse pur in der ersten Etage der Bilker Arkaden in Düsseldorf.
Tristesse pur in der ersten Etage der Bilker Arkaden in Düsseldorf.

An guten Tagen zählen die Bilker Arkaden in Düsseldorf, wenige Auto-Minuten von der Kö entfernt, zu den Hot-Spots des Konsums. Während die Supermärkte am Montag geöffnet sind, mussten der Anker-Mieter MediaMarkt und viele weitere Geschäfte infolge der Corona-Epidemie schließen. Die Rolltreppen stehen still, Tristesse pur also in der komplett geschlossenen ersten Etage.

„Aufgrund der aktuellen Geschehnisse haben wir voraussichtlich bis 19.04.2020 geschlossen. In jedem Fall für Sie da! Rund um die Uhr in unserem Onlineshop. www.mediamarkt.de“, lautet der Text auf den heruntergelassenen Rolltoren über die gesamte sichtbare Breite des Marktes. Und auch das Service-Center mit seiner Reparaturannahme ist geschlossen. Nichts geht mehr!

Online bestellte Waren können derweil – in krimireifer Kulisse – über die LKW-Einfahrt zur Warenannahme abgeholt werden. „Ihre online bestellte Ware erhalten Sie hier! Bitte Abstand! Nur bezahlte Online Ware!“ Vom Point of Emotion ist der in seinen Grundfesten erschütterte Handel nur wenige Tage, aber doch derzeit scheinbar Lichtjahre entfernt.

Für Sie ausgesucht!

Einzelhandel: Lockerungen ab dem 20. April?

infoboard.de

Auch Electrolux in Kurzarbeit – Belieferung weiter möglich

infoboard.de

Die Improvisation funktioniert!

infoboard.de

Hisense Gorenje: Werke bis Ostern dicht.

infoboard.de

Wann kommt Ausstieg aus dem Stillstand?

infoboard.de

„markt intern“-Aktion FAIRPLAY: Riesiges Händler-Echo!

infoboard.de

EuCER: Kontinuität der Händler-Dienstleistungen gewährleisten

infoboard.de

„Hilf den Helfern“

infoboard.de

BSH schickt Außendienst in Kurzarbeit

infoboard.de