Meldungen

Kaffeedurst: Smeg übernimmt La Pavoni

Der Hebel macht den Unterschied: Espressomaschine La Grande Bellezza – LGB von La Pavoni.
Der Hebel macht den Unterschied: Espressomaschine La Grande Bellezza – LGB von La Pavoni.

La Pavoni, Hersteller beinahe legendärer Siebträger-Espressomaschinen, gehört ab sofort zur Smeg Gruppe. Mit dem Zukauf baut das norditalienische Familienunternehmen sein Portfolio um eine zusätzliche Traditionsmarke aus. Als Spezialist für unverwechselbare Hausgeräte und professionelle Küchentechnik vertieft Smeg damit außerdem seine Kaffeekompetenz für den Heim- wie den Außerhaus-Markt.

La Pavoni wurde 1905 in Mailand gegründet und ist der älteste Hersteller von Siebträger-Espressomaschinen. Firmengründer Desiderio Pavoni entwickelte damals die erste Espressomaschine für die Gastronomie. In den 60er Jahren brachte das auf eine besondere Ästhetik fokussierte Familienunternehmen zudem Handhebel-Modelle für Zuhause auf den Markt.

Olaf Nedorn, Geschäftsführer Smeg Deutschland: „Die Kaffeemaschinen von La Pavoni sind Qualitätsprodukte mit einer großen Tradition und passen hervorragend zu uns.“

Das könnte Sie auch interessieren!

Medimax reloaded (in Goch): Eine Blaupause für die Branche

Matthias M. Machan

„Alles steht Kopf 2“ mit Samsung & Disney

infoboard.de

David Beckham zaubert für Ninja Pizza Funghi

infoboard.de

Jura: Genussmomente & Vielfalt

infoboard.de

Graef: Kampagnenstart für „Coffee Twins“ Clemens und Lukas King

infoboard.de

electroplus & Liebherr: „Lang lebe die Frische!“

infoboard.de

Produktoffensive bei De‘Longhi, Kenwood, Braun & Nutribullet

infoboard.de

Expansion: Beurer baut Produktion in Europa aus

infoboard.de

Bauknecht GentlePower: Die leiseste Waschmaschine im Sortiment

infoboard.de