Hausgeräte-Wissen / Ratgeber / Tipps

Januar ist Putzmonat: Für wen lohnt sich ein Saugroboter?

Print Friendly, PDF & Email
Philips Staubsauger-Roboter HomeRun FC9910
Philips Staubsauger-Roboter HomeRun FC9910

Nach dem Winter ist Frühjahrsputz angesagt: Durch die herkömmliche Heizung wird mehr Staub aufgewirbelt und man muss mehr Staub saugen als im Sommer. Staubsaugen kann eine meditative Beschäftigung sein, für viele ist es aber auch einfach nur lästig. Ein Saugroboter, der den ganzen Tag vor sich hin saugt und Haustiere beschäftigt, scheint da eine spannende Alternative. Netzwelt.de hat fünf solcher Saugroboter getestet und herausgefunden, dass noch keiner an die Leistung eines herkömmlichen Staubsaugers heranreicht. Aber dennoch kann es sich lohnen, einen solchen Roboter anzuschaffen: Bei langen, geraden Flächen wie lange Flure zum Beispiel, die nicht zugestellt sind.

Den gesamten Test finden Sie hier.

Suchen Sie weitere Staubsaugerroboter als Übersicht, dann finden Sie diese hier.

Das könnte Sie auch interessieren!

Midea Staubsauger-Roboter I5C

infoboard.de (BJ)

Sichler Staubsauger BHS-620.ak

infoboard.de (BJ)

Dyson zeigt einen Roboter-Prototypen, der im Haushalt helfen könnte

Sascha Gilly Gloede

Midea Staubsauger-Roboter S8+

infoboard.de (BJ)

Leifheit Akku-Saugwischer Regulus Aqua PowerVac Pro

infoboard.de (BJ)

Sichler Handstaubsauger BHS-510.ak

infoboard.de (BJ)

Ecovacs Staubsauger-Roboter Deebot X1 Omni

infoboard.de (BJ)

Ecovacs Staubsauger-Roboter Deebot X1 Turbo

infoboard.de (BJ)

Ecovacs Staubsauger-Roboter Deebot X1 Plus

infoboard.de (BJ)