IFA 2022 Meldungen

IFA Keynote: Smart Home für eine nachhaltige Zukunft

In ihrer Keynote auf der IFA 2022 spricht Gwenaelle Avice-Huet, Chief Strategy & Sustainability Officer bei Schneider Electric, über Energieeinsparungen dank neuer Smart Home-Technologien.


„Durch die Kombination von Digitalisierung und Energie gibt Schneider Electric den Verbrauchern die Möglichkeit, ihr Zuhause effizienter, nachhaltiger, vernetzter und individueller zu gestalten und gleichzeitig ihren Komfort beizubehalten“, erläutert Gwenaelle Avice-Huet. „Im Haus der Zukunft, für das wir Innovationen entwickeln, steht ein intelligentes Energiemanagement im Mittelpunkt. Wir möchten auf diese Weise Nachhaltigkeit für alle zugänglich machen und unseren Planeten weiter dekarbonisieren.“

Laut einer von Schneider Electric aus dem Jahr 2021 in Auftrag gegebenen Studie, streben mehr als die Hälfte der Verbraucher an, ihren CO2-Verbrauch im Haus auf Netto Null zu senken. In Zeiten steigender Energiepreise ist das sowohl unter nachhaltigen als auch unter finanziellen Aspekten ein erstrebenswertes Ziel. Energie- und Kosteneffizienz in den eigenen vier Wänden haben daher für viele Menschen weltweit oberste Priorität.

Am 3. September 2022 wird Gwenaelle Avice-Huet ihre Keynote um 17 Uhr auf der Convention Bühne der IFA 2022 in Halle 23 halten.

Das könnte Sie auch interessieren!

Küchenmeile A30: „Dieses Jahr stellte alles in den Schatten!“

Matthias M. Machan

Optimierte Arbeitsabläufe: „Konzept 1“ von Warendorf

infoboard.de

V-Zug mit neuen Produkten im Aufwärtstrend

infoboard.de

Gemeinsam: Schüller & next125

infoboard.de

Poggenpohl: Raumerlebnisse zeitgenössischer Küchenarchitektur

infoboard.de

Ozonos: Frischluft auf neuem Niveau

infoboard.de

Neff: Offen wie kein anderer

infoboard.de

Miele innovativ mit FrontFit

infoboard.de

Elica mit Klassikern und Neuheiten

infoboard.de