German Brand Award: Beurer zum 2. Mal ausgezeichnet

Die Auszeichnung wurde in Berlin von Beurer Marketingleiterin Kerstin Glanzer entgegengenommen.
Die Auszeichnung wurde in Berlin von Beurer Marketingleiterin Kerstin Glanzer entgegengenommen.

Der vom Rat für Formgebung initiierte German Brand Award macht Markenerfolge sichtbar, kürt seine Ideengeber und Macher: Beurer hat den Preis jetzt zum zweiten Mal gewonnen. Die Jury achtete bei der Vergabe besonders auf exzellente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation.

Beurer konnte in der Wettbewerbsklasse „Industry Excellence in Branding“ überzeugen und wurde als „Winner“ in der Kategorie „Health & Pharmaceuticals“ geehrt. Das schwäbische Unternehmen stärkt damit seine Position als etablierter Gesundheitsspezialist. Von Ulm in die Welt – die Beurer Erfolgsgeschichte begann mit der Entwicklung und dem Vertrieb von elektrischen Heizkissen. Heute, knapp 100 Jahre später, ist die Firma zur weltweiten Marke mit einem über 500 Produkte starken Sortiment sowie einer eigenentwickelten Beurer App-Welt gewachsen.

„Markenmanagement und Markenführung sind wichtiger denn je, um sich als Unternehmen erfolgreich abzuheben. Konsumenten wollen sich mit den Produkten und dadurch automatisch auch mit der Marke identifizieren können. Die wiederholte Auszeichnung zeigt, dass uns dies gelungen ist und wir mit Innovation und Qualität genau den Nerv der Kunden treffen“, freute sich Marketingleiterin Kerstin Glanzer, bei der Preisübergabe vergangene Woche in Berlin.