Fitbit Fitness-Armband Charge 4 mit integriertem GPS.
Fitbit Fitness-Armband Charge 4
FitBit Gesundheit / Fitness

Fitbit Fitness-Armband Charge 4

Integriertes GPS, Spotify Connect & Control

Das Fitbit Fitness-Armband Charge 4 bietet die bisher anspruchsvollste Kombination von Sensoren und Funktionen in der gesamten Fitbit-Range, einschließlich eines integrierten GPS und Spotify Connect & Control. Darüber hinaus verfügt der Fitness-Tracker über einen Akku, der sieben Tage durchhält – und ein Design, das praktische Aspekte wie Wasserbeständigkeit mit einer schlanken, eleganten Linie verbindet. Sie kostet nicht mehr als die Charge 3.

Ein besonderer Trumpf der neuen Charge 4 sind die Aktivzonenminuten, die aktuellste Entwicklung von Fitbit für ein gesünderes Herz. Diese neue, personalisierte Funktion misst anhand der Herzfrequenz die Intensität und Qualität des Trainings und motiviert zu noch mehr Bewegung. Der Fitbit Coach steht für 90 Tage kostenfrei zur Verfügung. Das Touchscreen Display ist auch in der Sonne gut ablesbar.

Mit dem integrierten GPS registriert das System des Trackers die Laufstrecke automatisch und hält an, wenn der Sportler stoppt. Geschwindigkeit und Entfernung werden in Echtzeit gemessen, es gibt mehr als 20 zieldefinierte sowie sieben GPS-basierte Übungsmodi, einschließlich eines neuen Modus für Aktivitäten wie Kajak- und Kanufahren, Skilaufen und Snowboarden. Nachdem ein GPS-basiertes Workout abgeschlossen ist, kann das Gerät mit einer ebenfalls GPS-basierten Trainingsintensitäts-Karte in der Fitbit App des Nutzers synchronisiert werden. Daraufhin erhält der Nutzer Angaben über die Intensität seines Workouts auf Basis der unterschiedlichen Herzfrequenzen über die gesamte Laufroute – und damit Aufschluss darüber, wie er seine Performance in unterschiedlichem Terrain optimieren kann.

Jeder treibt auf seine Weise Sport, jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Deshalb hat Fitbit Aktivzonenminuten entwickelt – damit jeder einzelne Nutzer einordnen kann, wie seine Aktivitäten wirklich zu seiner Fitness und Gesundheit beitragen, auch abseits der gelaufenen Schritte.

Dank der PurePulse 24/7-Technologie zur Herzfrequenzmessung können Aktivzonenminuten tracken, wie viele Minuten der Nutzer täglich in den persönlichen Ziel-Herzfrequenzzonen trainiert, sei es ein HIIT Workout, Power Yoga oder eine Joggingrunde. Jede Aktivität in der Fettverbrennungszone wird als einfache Aktivzonenminute gezählt, Aktivitäten in der Kardio- und Höchstleistungszone zählen doppelt. Dank der Echtzeitanzeige der Aktivzonen weiß der Nutzer immer, ob er in der Ziel-Herzfrequenzzone und somit effektiv trainiert. Echtzeitalarme zeigen an, wann sich der Herzfrequenzbereich ändert, damit der Nutzer seine Anstrengungen intensivieren oder herunterfahren und so die Trainingseffizienz maximieren kann. Nach dem Workout bekommt er eine detaillierte Zusammenfassung seiner Herzfrequenzbereiche in der Fitbit App, einschließlich eines Abgleichs mit den Tages- und Wochenzielen – für noch mehr Motivation, jede Trainingsminute gut zu nutzen.

Aktivzonenminuten greifen auf die Empfehlungen führender Gesundheitsorganisationen zurück. Die WHO empfiehlt 150 Minuten moderates Training pro Woche oder 75 Minuten Sport für eine robuste Gesundheit, Widerstandsfähigkeit gegen Erkrankungen, bessere kognitive Leistungen und einen gesünderen Schlaf.

Schlaffunktionen helfen dabei den eigenen Schlaf zu verstehen und zu verbessern. So war der intelligente Wecker bislang nur auf Fitbit Smartwatches verfügbar, findet sich aber bald auch auf der neuen Charge. Dieses Feature nutzt Machine Learning, um den Nutzer zum optimalen Zeitpunkt zu wecken, sodass er sich maximal erfrischt fühlt. Dazu kommen Funktionen wie der Sleep Score für mehr Insights zur eigenen Schlafqualität sowie weitere Ausstattungselemente wie etwa die Aktivierung des Schlafmodus für einen ungestörten Schlaf.

Zudem verfügt die Charge 4 über einen SpO2-Sensor, der die voraussichtliche Sauerstoffabweichung im Blut misst, die auf Atemaussetzer während des Schlafs schließen lässt.

Zur weiteren Ausstattung gehören unter anderem SmartTrack, das automatische Tracking von Trainingseinheiten, sowie Cardio-Fitness-Level & -Score, die zurückgelegten Etagen, Erinnerungsfunktionen, Zyklustracking für Frauen, das Tracken der Ernährung, der Gewichtsentwicklung wie auch die Unterstützung der weltweit 30 Millionen Mitglieder umfassenden Community. Nicht zuletzt ist die Fitbit App dafür da, dass Nutzer immer mehr Informationen zu ihrer Fitness und Gesundheit erhalten.

Die Charge 4 ist der erste Tracker, der das Musikhören über Spotify Connect & Control zu jeder Zeit ermöglicht, ganz nach Geschmack und Tagesform. Ebenfalls Standard ist Fitbit Pay mit seinen rund 500 Anbietern bei Einzelhändlern in 44 Ländern und 10 Transitsystemen weltweit. Dazu kommen Benachrichtigungen zu Anrufen, Textnachrichten, Kalender-Veranstaltungen und App-Benachrichtigungen, sodass jeder problemlos Kontakt mit seiner Familie und seinen Freunden halten kann – zum Beispiel durch schnelle Antworten auf Android von unterwegs.

Die Akkus halten bis zu sieben Tage im Dauerbetrieb. Die intuitive Bedienung des Touchscreens setzt mit ihren interaktiven Grafiken Maßstäbe und erlaubt eine nahtlose Navigation.

Der Preis für die Charge 4 liegt bei 149,95 Euro in den Ausführungen in Black, Rosewood und Storm Blue/Black. Die Charge 4 Special Edition gibt es für 169,95 Euro mit einem exklusiven Armband in Granite Reflective oder einem schwarzen gewobenen Band – und einem weiteren schwarzen Band, sodass immer eines zum Wechseln bereitsteht.

Der Tracker kann mit einer Vielzahl an Accessoires personalisiert werden. Dazu gehören unter anderem Armbänder in verschiedenen Farben und unterschiedlichen Ausführungen wie Repreve, ein recyceltes, gewobenes und reflektierendes Armband in Midnight und Rosewood. Weitere verfügbare Accessoires sind atmungsaktive Sport-Armbänder aus Silikon in Evergreen und Frost White sowie handgefertigte schwarze Lederbänder von Horween. Die Accessoires werden separat verkauft und sind auch mit der Fitbit Charge 3 kompatibel. Die Preise beginnen bei 29,95 Euro.

Technische Daten Fitbit Fitness-Armband Charge 4:

  • Integriertes GPS
  • Spotify Connect & Control
  • 7 Tage Akkulaufzeit
  • Aktivzonenminuten
  • Fitbit Coach für 90 Tage kostenfrei
  • Touchscreen Display
  • 20 zieldefinierte sowie sieben GPS-basierte Übungsmodi
  • Trainingsintensitäts-Karte
  • Fitbit App
  • PurePulse 24/7-Technologie, Herzfrequenzmessung
  • Schlaffunktionen
  • Machine Learning
  • Sleep Score
  • SpO2-Sensor
  • SmartTrack
  • Cardio-Fitness-Level & -Score
  • Benachrichtigungen zu Anrufen, Textnachrichten, Kalender-Veranstaltungen und App-Benachrichtigungen

Das Fitbit Fitness-Armband Charge 4 ist zum Preis ab 149,95 € (UVP) erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren!

Fitbit erhält Genehmigung für EKG-App

infoboard.de

Beurer DreamSound SL 15

Einschlafhilfe mit Musik und Tönen

infoboard.de (BJ)

Fit im Alltag – Training mit Beurer

infoboard.de

Beurer Trinkmanager DM 20

Erinnert an ausreichende Flüssigkeitszufuhr, beurer HealthManager App nutzbar

infoboard.de (BJ)

Medisana Nackenmassagegerät NM 890

Shiatsu-Massage für Nacken, Schultern, Rücken, Bauch, Beine

infoboard.de (BJ)

Kampfansage: Google kauft Fitbit

infoboard.de

Medisana Fußmassagegerät Komfort Shiatsu FMG 880

Kompressionsmassage, Soft-Touch-Technologie, Rotlicht- und Wärmefunktion, Shiatsu-Fußmassage

infoboard.de (BJ)

Fitbit: Maier managt Zentraleuropa

infoboard.de

Medisana Massagekissen Komfort Shiatsu MCG 800

Soft-Touch-Technologie, Shiatsu-Massage, Rotlicht- und Wärmefunktion

infoboard.de (BJ)