Awards

Dyson Award: Kluge Köpfe mit innovativen Ideen gesucht

„Entwickle etwas, das ein Problem löst.“ Unter dieser Maxime ruft der James Dyson Award weltweit innovative Studierende und frische Absolventen der Fachbereiche Produkt- und Industriedesign und der Ingenieurstudiengänge dazu auf, zukunftsweisende Projekte einzureichen.


Dabei kann es sich um ein frustrierendes Alltagsproblem handeln oder um ein globales Problem. Wichtig ist, dass die Lösung effektiv ist und von durchdachtem Designdenken zeugt. Einreichungen zum Award 2023 sind bis zum 19. Juli 2023 möglich.

Die Einreichungen werden zunächst auf nationaler Ebene von einer Experten-Jury und einem Ingenieur von Dyson bewertet. In jedem Teilnahmeland werden ein nationaler Gewinner und zwei Zweitplatzierte gekürt. Aus diesen Gewinnern wählt eine aus Ingenieuren von Dyson bestehende Jury eine Shortlist der besten 20 Einreichungen auf internationaler Ebene aus. Die 20 besten Projekte werden dann von Sir James Dyson begutachtet, der die internationalen Gewinner auswählt.

Die nationalen Erstplatzierten sowie internationalen Zweitplatzierte erhalten jeweils 5.700 EUR, die weltweiten Gewinner erhalten 34.000 EUR sowie eine Plattform für ihre Idee.

Bewerbung und weitere Informationen erhalten Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren!

Für edle Bohnen: Caso Kaffeemühle BaristaChef Inox

infoboard.de

Genuss pur: Beerige Sommerküche mit Bosch

infoboard.de

Wertgarantie: ‚Empowerment‘ für die Belegschaft & Arbeitgeberattraktivität

infoboard.de

Samsung macht Belastung durch Haushaltstätigkeiten messbar

infoboard.de

Oral-B: Starke Aktionen im 1. Quartal

infoboard.de

125 Jahre Miele: Attraktive Aktionsgeräte

infoboard.de

Kochen, Backen, Sparen: Cashback bei Kenwood & Braun

infoboard.de

Umsatzrekord: Kärcher bleibt auf Kurs

infoboard.de

Coolblue erzielt Rekordwerte: Weitere Stores in Deutschland geplant

infoboard.de