Hausputz 4.0 Beitrag - Liebes-Aus für Putzmuffel
Hausputz 4.0 Beitrag - Liebes-Aus für Putzmuffel
Markt & Branche

Das neue eMagazin Hausputz 4.0 ist da: Liebes-Aus für Putzmuffel!

Titelseite Hausputz 4.0 / 2020
Titelseite Hausputz 4.0 / 2020. Titelfoto: Shark

Die halbe Nation im Home-Office, viele andere machen Dinge, die sonst eher als lästig galten, nun aber, in den Zeiten des Zwangs-Cocooning, ein Gefühl von „business as usal“, gar Geborgenheit verbreiten können: Aufräumen, ausmisten, Fenster putzen, Staubsaugen & Wischen. Alles Tätigkeiten, die auch für viele Paare ein Konfliktherd sind. Denn spätestens hinter der nächsten Ecke lauert der nächste Flusen und damit der nächste Streit. Liebes-Aus für Putzmuffel? Eine aktuelle Umfrage zeigt: Bei 44 % hängt aufgrund mangelnder Sauberkeit mindestens einmal pro Monat der Haussegen schief.

Liebes-Aus für Putzmuffel? Muss nicht sein. Also ran an die Bodenpflege! Warum nicht am Wochenende mal zusammen putzen? So motivieren sich die Partner gegenseitig und es wird Zeit miteinander verbracht. Gesund ist es obendrein. Denn das Saubermachen kann fast so viel zur Fitness beitragen wie zum Beispiel das Radfahren. Um einen Ausdauer-Effekt zu erzielen, reichen oft schon zwei bis drei Stunden intensive Hausarbeit pro Woche.

--- Banner ---
Banner Samsung QuickDrive

Dabei war der Hausputz noch nie so einfach. Es gibt für jeden Boden, jeden Geschmack und jeden Geldbeutel das passende Gerät – mal mit, mal ohne Stecker, mal mit, mal ohne Staubbeutel. Der Trend dabei geht zum Zweit-, gar Drittsauger: ein klassischer Bodenstaubsauger für das große Reinemachen ist nach wie vor unverzichtbar. Ein Akku-Staubsauger für zwischendurch ungemein praktisch, zudem Statussymbol und Design-Objekt. Das ist Impuls-Saugen „on the move“. Nicht zu vergessen der Saugroboter: Für die einen ein cleverer Haushaltshelfer, mithin unverzichtbarer Mitbewohner, der sich im Alleingang um Staub und Krümel kümmert, für die anderen nicht viel mehr als ein neues Spielzeug für den Mann.

Mit Fun- und Flirt-Faktor

Die 2020er Ausgabe unseres eMagazin HAUSPUTZ 4.0 – schon der „Erstling“ wurde über eine halbe Millionen Mal angeklickt – von infoboard.de setzt die neue Staubsauger-Generation ins Scheinwerferlicht. Die einfache Botschaft auf 70 informationsprallen Seiten: Der Hausputz ist so einfach wie nie, hat sogar echten Fun- & Flirt-Faktor.

HAUSPUTZ 4.0 hilft bei der Auswahl des passenden Staubsauger-Modells, macht sich über die Handhabung im Alltag und das passende Zubehör Gedanken, gibt Tipps von professionellen Putz-Experten für die Reinigung, singt Loblieder auf den Akku-Staubsauger wie den klassischen Schlittensauger, wirft einen Blick auf die Reinigung von Fenstern – und vergisst dabei auch dieses Mal ein Augenzwinkern nicht: Oder hätten Sie gedacht, dass der Hausputz stressmindernd wirkt und mit Musik noch besser von der Hand geht? Noch besser, dass der Hausputz fast so viel zu Ihrer Fitness beiträgt wie das Radfahren? Unser Tipp: Putzen Sie doch Ihre überflüssigen Kalorien einfach weg! Wie das geht, steht ab sofort hier im infoboard.de-eMagazin HAUSPUTZ 4.0.

Das könnte Sie auch interessieren!

Kärcher-Tipps: So nutzt man Fenstersauger

infoboard.de

Dranbleiben!

infoboard.de

Technologie, die begeistert!

Matthias M. Machan

Das geht! Streifenfrei Fensterputzen

infoboard.de

Kärcher Putzstudie: Der Weg ist das Ziel

infoboard.de

Vielseitiges Trio

infoboard.de

Starker Partner gegen Schmutz

infoboard.de

3 Tipps: Mehr Spaß beim Frühjahrsputz

infoboard.de

Saugen und Wischen in Einem

infoboard.de