Meldungen

Caso Eierkocher: Das Gelbe vom Ei

Mit dem Eierkocher E3 von Caso können ein, zwei oder drei Eier gegart werden – passend für kleine oder Single-Haushalte.


Den bevorzugten Härtegrad einstellen, Wasser einfüllen und Eier platzieren. Der Eierkocher erreicht schnell den Siedepunkt und benötigt nur sehr wenig Wasser, da die Eier im Wasserdampf gegart werden.

Gedämpfte Eier sind zarter als gekochte und lassen sich leichter pellen. Die Eierschale bekommt keine Risse, da das Dämpfen schonender ist als das Kochen in brodelndem Wasser. Außerdem spart man Energie und Zeit, weil weniger Wasser erhitzt werden muss.

Der Härtegrad kann beim Eierkocher E3 über einen Drehregler stufenlos von weich bis hart eingestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren!

Paukenschlag – Harald Friedrich verlässt die BSH nach 34 Jahren

infoboard.de

Michael Maier (SharkNinja): „Wir ruhen uns nicht auf den Erfolgen aus!“

Matthias M. Machan

Smeg auf Gut Böckel: Neuheiten, Deutschlandpremiere & Sneak Preview

infoboard.de

Wertgarantie-Studie: Hohe Reparierbarkeit beeinflusst die Kaufentscheidung

infoboard.de

Zur IFA: Neue Grillserie von Severin

infoboard.de

Ninja FrostVault Cooler: Für jedes Abenteuer geeignet

infoboard.de

Backstube zu Hause: Graef Brotbackautomat

infoboard.de

Amica: Made in Europe – nachhaltig & verantwortungsvoll

infoboard.de

TV-Koch Henssler kocht für Versuni

infoboard.de