Markt & Branche

Beurer auf der IFA: Gesunde Zähne, strahlendes Lächeln

Signifikante Sortimentserweiterung bei Beurer: Gesunde Zähne und eine frische Mundhygiene unterstützen nicht nur das eigene Wohlbefinden, sondern sorgen auch für einen unvergesslichen ersten Eindruck. Die tägliche Zahnpflege ist dafür unerlässlich. Auf der IFA stellte Beurer erstmals elektrische Zahnbürsten als neues Highlight im Sortiment vor.


Der Ulmer Gesundheitsspezialist bietet mit TB 30 und TB 50 zwei elektrische Zahnbürsten-Modelle, die die Zähne sanft und gründlich reinigen und das Lächeln zum Strahlen bringen.

Saubere Zähne in nur zwei Minuten

Die TB 30 passt mit ihrem dezenten, weißen Design in jedes Badezimmer. Sie hilft dank oszillierender, pulsierender Putztechnologie bei der Plaque-Entfernung und sorgt täglich angewendet für saubere Zähne und gesundes Zahnfleisch. Der Anwender kann zwischen zwei Reinigungsprogrammen wählen, die sich in der Rotationsgeschwindigkeit unterscheiden. Der Modus „Clean” ist optimal für eine gründliche und vollständige Reinigung und „Sensitive” eignet sich für eine besonders sanfte und zahnfleischschonende Anwendung.

Es empfiehlt sich zum passenden Programm auch den entsprechenden Bürstenkopf (clean/sensitive) zu nutzen. Dank des integrierten 2-Minuten-Timers wird das Zähneputzen so zum Kinderspiel. Die TB 30 verfügt über einen leistungsstarken Akku mit rund 20 Tagen Laufzeit beim üblichen Gebrauch von zweimal täglich. Ein LED-Leuchtring zeigt an, wenn der Akku aufgeladen werden muss.

Die Zahnbürste TB 30 von Beurer verspricht ein strahlendes Lächeln.
Die Zahnbürste TB 30 von Beurer verspricht ein strahlendes Lächeln.

Edles Design & praktische Features

Die TB 50 in edlem Dunkelblau wiederum nutzt ebenfalls die oszillierende, pulsierende Putztechnologie. Der Anwender hat neben den Reinigungsprogrammen „Clean” und „Sensitive” zusätzlich das Programm „White” zur Auswahl. Dieser Reinigungsmodus sorgt für ein natürliches Aufhellen der Zähne. Das aktuell verwendete Programm wird auf dem LED-Display angezeigt.

Wer zu viel Druck beim Zähneputzen ausübt, wird dank des integrierten Andrucksensors über einen roten LED-Leuchtring an der Zahnbürste darauf aufmerksam gemacht – zum Schutz für Zähne und Zahnfleisch. Die TB 50 punktet zudem mit einer besonders langen Akkulaufzeit von etwa 45 Tagen bei einer Anwendung von zweimal täglich. Eine praktische Aufbewahrungs-/Reisebox wird mitgeliefert.

Für optimale Putzergebnisse sollten die Bürstenköpfe alle drei Monate ausgetauscht werden. Beurer bietet zwei Bürstenkopf-Arten an, die sowohl mit TB 30 und TB 50, aber auch mit allen handelsüblichen elektrischen Zahnbürsten kompatibel sind. Der „Clean”-Bürstenkopf ist im Lieferumfang enthalten und sorgt mit zwei unterschiedlichen Borstenlängen für eine intensive Reinigung. Der „Sensitive”-Bürstenkopf ist mit der Kombination von zwei verschiedenen Borstenarten besonders sanft zu empfindlichen Zähnen und sensiblem Zahnfleisch.

Das könnte Sie auch interessieren!

Für edle Bohnen: Caso Kaffeemühle BaristaChef Inox

infoboard.de

Genuss pur: Beerige Sommerküche mit Bosch

infoboard.de

Wertgarantie: ‚Empowerment‘ für die Belegschaft & Arbeitgeberattraktivität

infoboard.de

Samsung macht Belastung durch Haushaltstätigkeiten messbar

infoboard.de

Oral-B: Starke Aktionen im 1. Quartal

infoboard.de

125 Jahre Miele: Attraktive Aktionsgeräte

infoboard.de

Kochen, Backen, Sparen: Cashback bei Kenwood & Braun

infoboard.de

Umsatzrekord: Kärcher bleibt auf Kurs

infoboard.de

EK Partner gehen auf Messe-Tour: „Join us in Chicago“

infoboard.de