Wie Sie Joghurt ganz leicht selbst machen können

TEILEN
(Bild: Rommelsbacher)
(Bild: Rommelsbacher)

Wer ein bisschen auf seine Ernährung guckt und im Supermarkt ein Auge auf die Zutatenlisten der Produkte wirft, dem kann ganz schön flau im Magen werden. Überall Konservierungsstoffe, Zusatzstoffe und Aromen. Besonders bei Joghurt fällt auf, dass die Erdbeeren daran wohl nur vorbeigeführt wurden statt eingearbeitet zu werden.

Da hilft nur: Selber machen. Wer die cremige Milchspeise  selbst zubereitet, erhält frischen, leicht bekömmlichen Genuss und weiß was drin ist. Ob mit einem Müsli zum Frühstück, als Nachspeise zum Mittag- oder Abendessen, als Snack zwischendurch – Genuss ohne Reue. Im Joghurtbereiter JG 40 von Rommelsbacher lassen sich zum Beispiel in einem Durchgang bis zu 1200 Gramm Naturjoghurt herstellen. So entstehen acht frische Portionen à 150 Milliliter, die sich rund eine Woche im Kühlschrank halten. Was viele nicht wissen: Man kann nicht bnur Joghurt damit herstellen, sondern auch fruchtig-cremige Getränke, frische Süßspeisen oder herzhafte Dips und Soßen. Eine Übersicht über Joghurtbereiter gibt´s hier!

Kaffee+ im Text