Sub-Zero und Wolf: Prämierte Hingucker

TEILEN
Die Sub-Zero Geräte integrieren sich in jedes Küchendesign durch ihre reduzierte, klare Formensprache.
Die Sub-Zero Geräte integrieren sich in jedes Küchendesign durch ihre reduzierte, klare Formensprache.

Das amerikanische Unternehmen Sub-Zero und Wolf hat 2015 diverse Auszeichnungen für seine Produktrange in den Bereichen Kühlen und Kochen gewonnen. Doch nicht nur auf dem Heimatmarkt wurden im 70. Jubiläumsjahr des Unternehmens Architektur- und Designpreise verliehen. Besonders stolz ist man in in der Unternehmenszentrale in Wisconsin, auf die Auszeichnungen des Plus X Award für Qualität, Innovation und Design. Sub-Zero und Wolf wurden für ihr konsequentes Bekenntnis zu Qualität und Innovation ausgezeichnet.

So wurde Wolf als „Most Innovative Brand of the Year 2015″ prämiert. Sub-Zero und Wolf gewannen dreimal in der Kategorie „Bestes Produkt des Jahres 2015/2016“. Und: Die neue Generation der integrierten Sub-Zero Kühlschränke wurde zur besten Kühlschrank-Serie des Jahres gekürt, als beste Öfen des Jahres wurde die Wolf M-Serie ausgezeichnet, ebenso wurde der Wolf Dampfgarer als bestes Produkt seiner Kategorie geehrt.

Kaffee+ im Text

Kühlgeräte von Sub-Zero sollen Frische und Qualität der Lebensmittel durch ein duales Kühlsystem erhalten. Dabei sorgt das „Air-Purification-System“dafür, dass sich die Bildung von Bakterien, Viren, Gerüchen und das für den Reifungsprozess verantwortliche Ethylengas deutlich reduziert. Mithin: Ein Sub-Zero ist ein Lebensmittel-Erhaltungssystem – für den Jahrzehnte währenden Gebrauch entwickelt und getestet.