Jupiter Allesschneider: Ein Einbau-Allesschneider – flach und super-scharf

TEILEN
Jupiter Allesschneider
Jupiter Allesschneider: Ein Einbau-Allesschneider - flach und super-scharf

Der Jupiter Allesschneider passt in jede 60er Schublade. Schon mit wenigen Handgriffen ist das Gerät in eine freie Schublade integriert und los geht’s mit der Aufschneiderei. Ob Brot oder Käse – der neue Jupiter Allesschneider schneidet immer gut ab. Ein leistungsstarker Motor macht’s möglich. Ein Fingerschutz sorgt für unfallfreies Arbeiten. Und nach getaner Arbeit macht sich der Jupiter Allesschneider samt Auffangschale und Restehalter ganz schnell dünn und verschwindet ruck zuck in seiner Schublade. Dank Gasdruckfeder geht das alles superleise, superschnell. Da verklemmt sich garantiert nichts – auch nicht die Finger. Gut zu wissen zum guten Schluss: Auch in Sachen Energie-Einsparung punktet das Gerät. Da der Jupiter Allesschneider nicht im Stand-By-Modus läuft, wird nur dann Strom verbraucht, wenn es richtig zur Sache geht. Mit dem rostfreien Schinkenmesser, das ergänzend zum Jupiter Allesschneider erworben werden kann, werden auch Wurst und Schinken zum frisch aufgeschnittenen Genuss.

Der Jupiter Allesschneider im Überblick :

  • Gasdruckfeder mit Soft-Hub
  • Schnittstärkenregler: 0-15 mm
  • Wellenschliffmesser: 170 mm ?
  • Universalmotor: 115 W / 230 V
  • Maße (B x H x T in cm):
  • Gerät ausgeklappt 42,5 x 35,5 x 33
  • Gerät eingeklappt 42,5 x 35,5 x 8
  • Gewicht: 4,2 kg
  • Garantie: 2 Jahre

Der Jupiter Allesschneider ist zu einem Preis von 449,00 € (UVP) und das zusätzliche Schinkenmesser zu einem Preis von 99,95 € (UVP) im Fachhandel verfügbar.

Kaffee+ im Text