Bosch Elektrokochfelder mit DirectSelect-Bedienung, QuickStart, ReStart

TEILEN
Bosch Elektrokochfelder mit DirectSelect-Bedienung, QuickStart, ReStart

Die Bosch Elektrokochfelder der neuen Generation verfügen über eine weiterentwickelte DirectSelect-Bedienung. Über eine einzige Stufenskala lässt sich die Leistung aller vorhandenen Kochstellen steuern.
Die QuickStart-Funktion erkennt nach dem Einschalten automatisch die Position des Kochgeschirrs. Eine manuelle Vorauswahl der Kochstelle ist nicht mehr nötig. Der Koch muss lediglich die gewünschte Leistungsstufe antippen.
Schaltet die Kochstelle ab und die ReStart-Funktion wird von vier Sekunden betätigt, kann nahtlos weitergekocht werden. Das Gerät stellt alle zuvor ausgewählten Parameter wieder her.
Die in die DirectSelect-Steuerung integrierte Verbrauchsanzeige der Bosch Elektrokochfelder sorgt für Transparenz beim Energiebedarf eines Kochvorgangs. Die Anzeige in Kilowattstunden kann mithelfen, ein energieoptimiertes Kochverhalten zu entwickeln.

Die optimierte Anordnung der Kochfelder bietet mehr Platz für größere Töpfe und Pfannen, die vordere linke Kochstelle wird von 15 Zentimeter auf 18 Zentimeter Durchmesser vergrößert, die Bräterzone ist links. Zur weiteren Ausstattung gehören PowerBoost-Funktion, sowie FlexInduction. Das frei nutzbare Feld hat eine Breite von 24 Zentimeter.

Kaffee+ im Text

Bosch Elektrokochfelder im Überblick:

  • DirectSelect-Bedienung
  • QuickStart-Funktion
  • ReStart-Funktion
  • PowerBoost-Funktion
  • Vordere, linke Kochstelle: 18 Zentimeter Durchmesser
  • Bräterzone
  • Arbeitsplattenausschnitte 49 und 50 Zentimeter